ex verliebt machen

Ex verliebt machen

 

Tipp 1: Ex verliebt machen – die alten Werte neu definieren

Egal, ob Du bereits eine ganze Weile nicht mehr mit Deinem Partner zusammen bist oder es noch ganz frisch ist. Prinzipiell gibt es immer Werte bzw. gab es ja auch immer Werte, die euch etwas bedeutet haben. Punkte und Faktoren, wo ihr beide ganz besonderen Wert drauf gelegt habt. Diese Werte vergisst man natürlich nicht einfach, sondern trägt sie in seinem Inneren weiter. Ob dies bewusst oder unbewusst geschieht, kann dabei ganz unterschiedlich sein. Fakt ist aber, dass diese Werte immer Bestand haben werden, wenn man tief in sein inneres schaut. Genau auf diese Werte kannst Du natürlich auch anspielen und sie wieder ganz neu hervorholen. Dazu solltest Du Dir als erstes einmal die Frage stellen, was genau euch immer bewegt hat oder was euch ganz besonders verbunden hat. Deinen Ex verliebt machen, dass hat ja auch schon früher einmal mit genau den gleichen Aspekten funktioniert. Wenn Du es also ganz genau nimmst, dann gehst Du hier wieder einen Schritt in der Zeit zurück und versuchst genau diesen Punkt nochmal neu zu beleben. Versuch es aber vorsichtig anzugehen und erinnere Dich gleichzeitig daran, wie Du es damals getan hast. Was war da das Besondere, welche speziellen Momente gab es, die besondere Gefühle hervorgerufen haben. All diese Dinge solltest Du in Deine Überlegung einfließen lassen und dann such dir einen passenden Moment in denen Du diese Situation neu in Angriff nehmen kannst. Manchmal sind es auch die kleinen Details, die einen ganz besonderen Effekt auf einen Menschen erzeugen können. Versuch also auch immer auf diese Dinge gezielt mit einzugehen. Dann wirst Du auch erfolgreich sein.

Tipp 2: Ex verliebt machen – durch Freunde die Liebe neu entfachen lassen

Den Ex verliebt machen, dass kann man manchmal gar nicht allein. Oft ist die Situation so, dass man eine sehr verfahrene Verbindung zueinander hat und somit auch die Kommunikation schwierig ist. Doch nicht selten kommt es genau in diesen Momenten vor, dass man dem Anderen eigentlich mehr sagen möchte als man kann. In solchen Momenten können die Freude eine echte Hilfe sein. Insbesondere jene Freunde, die zu beiden Seiten einen sehr guten Kontakt haben. Du solltest aber immer darauf achten, dass Du die Freunde nicht dafür verwendest, Deine eigene Meinung durchzusetzen. Du solltest viel mehr darauf abzielen, dass Du über Deine Freude Deinem Ex die wahren Gefühle, die hinter Deiner Person stehen, zu vermittelst. Genau darauf sollte Dein Fokus liegen. Also versuche nicht Deine Freude für irgend etwas zu benutzen, sondern lass sie lediglich als Bote fungieren. Gerne können die Botschaften auch etwas schöner von den Freuden verpackt werden. So fällt es nicht ganz so auf, dass sie wegen einem ganz speziellen Grund bei deinem Ex sind. Dennoch sollen es Deine Worte sein die Deinen Ex verliebt machen. Es sollte also nicht so sein, dass die Freude mit deinem Ex reden und ihn davon überzeugen, sondern das es am Ende deine Worte, deine Gedanken und Gefühle sind, die ihn wieder näher an dich heran bringen. Nur dann kann ein Neuanfang auch wirklich erfolgreich und von Dauer sein. Etwas zu erzwingen durch schöne Worte ohne echte Taten kann hier der völlig falsche Weg sein und es am Ende sogar noch komplizierter machen. Schau also, dass Du immer und zu jederzeit ehrlich bist in dem was Du mitteilen möchtest.

Tipp 3: Ex verliebt machen – Eifersucht kann durchaus ein Vorteil sein

Es ist sicherlich nicht die schönste Variante, die man wählen kann, aber oftmals eine sehr effektive Option. Den Ex verliebt machen mit der Waffe der Eifersucht und das muss man wirklich so deutlich ausdrücken, funktioniert in sehr vielen Situationen. Eifersucht ist eine Emotion, die man einfach nicht auf Dauer unterdrücken kann, selbst wenn man es möchte. Wenn dann auch noch tiefe Gefühle im Spiel sind, die man in der momentanen Situation versucht zu unterdrücken, dann wird es richtig schwierig. Wenn diese beiden Dinge zusammen aufkommen, dann kann kaum ein Mensch einfach so vorbei gehen und nichts tun. Genau darauf zielt eine solche Situation auch ab. Du solltest es bei dieser Variante aber nicht übertreiben. Wenn Du die Eifersucht zu stark aktivierst, kann das auch einen sehr negativen Effekt haben. Du willst den Ex verliebt machen und ihn nicht sauer werden lassen. Behalte also immer dein Ziel im Auge und überdenke, wie weit du wirklich gehen kannst. In einer solchen Situation solltest du lieber einen Schritt weniger machen als einen zu viel. Denn zu viel bedeutet in diesem Fall, es gibt kein zurück mehr und die Situation ist so sehr zerfahren das es wohl auch kein Happy End geben wird. Einen Schritt zu wenig heißt, dass du immer noch Optionen hast, wenn es der Moment erlaubt. Dieser Weg sollte also immer sehr vorsichtig und mit Bedacht begangen werden. Wenn du es aber wirklich clever machst, dann wirst du sehr schnell erste Erfolge verzeichnen können und am Ende auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit genau das Ziel erreichen, was du dir vorgenommen hast.

Tipp 4: Ex verliebt machen – neue Wege für das neue Glück

Es gab viele Momente, die euch in das Land des Glücks gebracht haben. Viele Emotionen und zahlreiche Gefühle, die sich zwischen euch entwickelt haben und mit denen es plötzlich nicht mehr so richtig gereicht hat. Viele wollen immer an diesen Momenten und Gefühlen anknüpfen und legen dort ihre gesamte Hoffnung hinein. Doch sei doch mal ehrlich. Jeder Mensch verändert sich und mit dieser Veränderung kommen auch andere Dinge, die uns sehr wichtig erscheinen. Den Ex verliebt machen auf eine ganz neue Art und Weise könnte hier also die wesentlich bessere Variante sein. Warum den Ex verliebt machen mit Dingen, die dann später zu diesem Misserfolg geführt haben, in dem ihr euch jetzt befindet. Warum nicht lieber die ganze Situation auf etwas neuem und besonderen aufbauen? Wenn Du mit deinem Ex in ein ganz neues Glück gelangen willst, dann bedarf es doch hier auch einer ganz neuen Basis oder? Ohne Dinge aus der Vergangenheit, die vielleicht früher auch schon zu Problemen geführt haben. Versuch es doch einfach mal ganz neu und das im wahrsten Sinne des Wortes. Du wirst vielleicht auch gar nicht die einzige Person sein, die eine solche Ansicht hat. Dein Ex wird das vielleicht ganz genauso sehen wie du. Das könnte der erste Schritt in ein neues Glück sein.
2020-07-28T17:14:54+00:00

​ Kostenloser Ex zurück Test + ​Hilfe   So stehen deine Chancen wirklich!

angle-double-right
angle-double-left