Wie bekomme ich ihn zurück

Wie bekomm ich ihn zurück ( 4 Tipps)

Stellst du dir häufig die Fragen „wie bekomme ich ihn zurück “ oder „wie bekomme ich ihn zurück“? Deinen Ex zurück zu bekommen ist gar nicht so schwer wie du vielleicht denkst. Mit ein paar kleinen Tricks ist es sogar recht einfach. Der schwere Teil ist nicht unbedingt „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sonder viel mehr „wie behalte ich ihn“. Jeden Tag bekommen viele Frauen regelmässig ihren Ex zurück. Jedoch verlieren die meisten ihn danach relativ schnell wieder.
Aber Warum ist das so? Die Antwort liegt darin, dass die Probleme die zur Auflösung der Beziehung geführt haben noch nach wie vor da sind. Und wenn du nicht weisst welche Probleme ständig and der Beziehung nagen und rütteln, nur darauf warten deine Beziehung zu zerstören. Dann solltest du dir Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ gar nicht erst stellen. Denn ohne das Lösen dieser Probleme wird die Beziehung ohnehin wieder scheitern. Wie bekomm ich ihn zurück ist hierbei eine recht häufig gestellte Frage.

Dieser Artiel stellt einen Plan dar, deinen Ex wieder zurück zu bekommen und ihn anschließend auch zu behalten. Im Kern geht es darum ihn wieder zurück zu bekommen und ihn spüren zu lassen wie sehr er dich vermisst hat. Und genau davon handelt unser erster Punkt:

Tipp 1: Wie bekomme ich ihn zurück Brechen Sie den Kontakt mit ihm ab

Wenn du dir Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ stellst, solltest du dir auch die Fragen stellen wie du ihn behältst. Und dafür muss er verstehen wie sehr er dich vermisst hat. Und um das zu realisieren darf auf keinen Fall Kontakt zwischen euch bestehen. Und nun zur Regel: Breche den Kontakt zu ihm für 4 Wochen ab.

Was genau bedeutet das?

Es bedeutet: ruf ihn nicht an, schreibe ihm nicht, kein online Kontakt (facebook, email, gchat, twitter und Sonstiges), verbringe keine Zeit mit gemeinsamen Freunden, und begegne ihm nicht versehentlich (du weisst ganz genau was wir damit meinen).

Warum also den Kontakt mit ihm abbrechen, das hat eine ganze Menge an Gründen:

Als Erstes geschieht es damit du die Kontrolle über dich selbst zurückgewinnst und eine Perspektive und einen Überblick über die Beziehung gewinnst. „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind Fragen die schon so häufig gestellt wurden. Wie bekomme ich ihn zurück ist hierbei wahrscheinlich die häufigere.
Nach einer Trenning steht es um den Gemütszustand eines jeden Menschen ziemlich schlecht – und zu versuchen ihn zurückzugewinnen während du in dieser Phase bist, ist von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ solltest du dir zu diesem Zeitpunkt eher nicht stellen. Sag dir immer wieder selbst „um ihn zurückzugewinne muss er erst verstehen wie sehr er mich vermisst“. Und genau deshalb brauchst du diese 4 Wochen umd die Einzelteile zusammenzusetzen und einen echten Blick auf das zu werfen, was die Beziehung nund wirklich ausgemacht hat. Stell dir folgende Fragen: Wart ihr gemeinsam glücklich? Willst du ihn überhaupt zurück?
Ausserdem gibt es dir Zeit um über den ersten Herzschmerz hinweg zu kommen und einen kühleren, sicheren Kopf zu kriegen. Anstatt herauszufinden ob dich dein Ex noch mag, solltest du an dir selbst arbeiten und deine Einstellung gründlich überdenken. Es gibt dir auch einen Vorteil für die spätere Verhandlungsbasis. Und zwar solltest du nach dieser Phase in der Lage sein zu sagen „ich brauche ihn nicht um glücklich zu sein“ – ich kann mich auch ganz allein glücklich machen. „Wie bekomm ich ihn zurück“ soltle jetzt mal keine Rolle spielen. Vergiss die Phrase „Wie bekomm ich ihn zurück“ erstmal, fürst Erste ist sie dein Feind.
Die beiden Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ gehören wohl zu den meistgegoogeltsten im Internet.
Als Zweites gibt es ihm etwas Platz um zu realisieren (von ganz alleine), dass er dich zurück will.

„Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ ist erstmal nur am Rande bedeutend.
Um zu der Überzeugung zu kommen, dass er dich vermisst, braucht er erstmal ein bisschen Abstand von dir um überhaupt zu realisieren das du weg bist. Er wird nicht von alleine realisieren das du in seinem Leben fehlst, ausser du lässt ihn. Das heisst wenn du immer noch den Kontakt mit ihm pflegst wird er nicht einsam werden. Wenn du immer noch Sex mit ihm hast wird er den Sex mit dir auch nicht vermissen können. Wenn du dich immer noch emotional um ihn kümmerst wird er auch nicht die Liebe vermissen die du ihm immer gegeben hast. Das Sprichwort „Abstand lässt das Herz grösser werden“ stimmt absolut- und das ist die beste Zeit für dich es auszuprobieren. Wenn du den Kotankt abbrichst werden ihm all die guten Zeiten einfallen, die ihr zusammen erlebt habt und die Gedanken an die schlechten Zeiten werden vergehen. Vergiss niemals, du musst ihn nicht daran erkinnern wie sehr er es genossen hat in einer Beziehung mit dir zu sein – er wird dies von ganz allene merken. Wenn du auf einmal ohne Arm aufwachst, wirst du ziemlich schnell merken wie wichtiger dieser ist. Und zwar lebenswichtig! Du bräuchtest niemanden der dich daran erinner das der Arm jetzt weg ist. Du würdest sofort darauf aufmerksam werden wieviel schwerer dein Leben ohne den Arm jetzt geworden ist. Also, stell dir die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ und „wie bekomme ich ihn zurück“ lieber später und lass deinen Ex erstmal merken wie sehr du ihm fehlst.

Was allerdings wenn dein Ex dich kontaktiert? Bricht das diese Regel?

Wenn dein Ex dich kontaktiert (wenn er dich anruft, einen Text schickt, oder eine Nachricht einer anderen Art) bricht das nicht unsere eben aufgestellte Regel. Wenn du allerdings auf seine Anfragen antwortest bricht das diese Regel sehr wohl. Antworten ist dasselbe wie ihm von alleine schreiben. Wenn es allerdings ein echter Notfall ist solltest du doch antworten. Belasse das Thema allerdings beim Notfall und antworte auf nichts anderen. Keine persönlichen Fragen, keine Fragen was die Beziehung angeht und nichts was mit deinem oder seinem persönlichen Leben zu tun hat. „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ ist erstmal nicht wichtig.

Was solltest du tun wenn du die kein Kontakt Regel bereits gebrochen hast?

Der einzige Weg die Vorzüge der „keine Kontakt“ Regel zu genießen ist sie von Vorne bis Hinten zu befolgen. Das heisst wenn du die Regel gebrochen hast, besteht der einzige Weg darin wieder von vorne anzufangen. Das einzige was dafür sorgt, dass er dich wieder vermisst, ist die Zeit. Und der einzige Weg ihn dazu zu bringen, nur an die guten Momente eurer Beziehung zu denken und die schlechten zu vergessen ist nach wie vor ein Kontaktabbruch. Ausserdem geht es hierbei um den kalten Entzug und um dir selber zu beweisen das du auch ohne ihn ein glückliches Leben leben kannst. Wenn du ohne ihn für 4 Wochen leben kannst, hast du es dir selbst bewiesen.

Was wenn ihr euch zufällig über Weg läuft?

Als erstes, bitte lauf ihm nicht absichtlich über den Weg. Du weisst schon wie wir das meinen 😉
Als Zweites, wenn du ihm tatsächlich nur zufällig über den weg läuft, mach folgendes. Sei fröhlich, gut gelaunt und in einer extrem guten Stimmung wenn du mit ihm redest. Lass ihn reden und die Themen bestimmen und was immer du auch machst erwähne nicht eure Beziehung. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind erstmal nebensache.

Soweit läuft alles gut, wenn du keine großen Fehler begehst sollte das Ganze auch funktionieren. Und um genau diese Fehler zu vermeiden geht es in unserem 2ten Tipp.

Tipp 2: Wie bekomme ich ihn zurück – Begehe keine schwerwiegenden Fehler (ignoriere dabei deine Instinkte)

Denke hierbei auf keinen Fall an „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sondern konzentriere dich darauf keine Fehler zu machen. Dieser Tipp wird alle üblichen Fehler und Fragen abdecken die Frauen nach einer Trennung so durchmachen. Diese Fehler werden deinen Ex abschrekcen und von dir weg treiben. Bitte runiere nicht die Chance ihn zurückzugewinnen. Wie gesagt „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ ist erstmal Nebensache.
Das schlimmst an diesen Fehler ist wohl, dass sie eine total natürliche Reaktion darstellen. Sie passieren genau dann, wenn du deinen Instinkten direkt anch einer Trennung folgst. Auf den ersten Blick wirkt das natürlich nicht fair, und ist es auch nicht. Es ist nicht fair das deine Instinkte dir etwas sagen, was die Chancen deinen Ex zurück zu gewinnen ruinieren würden. Und genau deshalb ist die „keine Kontakt“ Regel so wichtig – sie redzuiert die Chance diese Fehler zu begehen enorm. Sich krampfhaft die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ zu stellen erhöht übrigens die Chance einen diesen Fehler zu behen.

Fehler 1: Ihn machen zu lassen was er will

Nach einer Trennung besteht natürlich die Versuchung deinem Ex alles zu geben wonach er verlagt, in der Hoffnung ihn dadurch zurückzugewinnen. Das ist eines der schlimmsten Dinge die du in dem Moment tun kannst. Selbst die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind in diesem Moment weniger schlimm. Wenn du ihm das Signal gibst, das er die volle Kontrolle hat und alles machen kann was er will – dann hat er keinen Anreiz wieder mit der zusammen zu kommen.

Nach einer Trennung besteht natürlich die Versuchung deinem Ex alles zu geben wonach er verlagt, in der Hoffnung ihn dadurch zurückzugewinnen. Das ist eines der schlimmsten Dinge die du in dem Moment tun kannst. Selbst die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind in diesem Moment weniger schlimm. Wenn du ihm das Signal gibst, das er die volle Kontrolle hat und alles machen kann was er will – dann hat er keinen Anreiz wieder mit der zusammen zu kommen.
Wenn er alles von dir bekommt ohne dafür hart zu arbeiten umd mit dir wieder zusammen zu kommen, welchen Anrzeiz gibt es dann noch für ihn? Keinen!
Der einzige Weg eine gute Beziehung zu haben ist eine gute Beziehung von ihm zu verlangen, anderes herum wird alles in sich zusammenbrechen.

Fehler 2: Du gibst ihm jede Menge Zuneigung

Dieser Fehler hat indirekt mit dem ersten zu tun – mit dem kleinen Unterschied, dass du diesmal versuchst ihn mit deiner Zuneigung zurückzugewinnen. Der Schlüssel im Verstehen dieses Fehlers ist das du immer wieder versucht ihn davon zu überzeugen, zu dir zurück zu kommen. Das lässt dich anhänglich und verzweifelt wirken – was ihn komplett verschrecken wird. Wenn du ihn mit Zuneigung und Aufmerksamkeit überschüttest – zeigst du ihm das du verzweifelt bist. Er weiss das du ihn liebst – er hat gerade mit dir Schluss gemacht. Vergiss niemals, die Überzeugung zu der er selbst gelangt ist immer die Stärkste und viel überzeugender als eine Überzeugung die durch Manipulation entstanden ist. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ kannst du dir auch später noch stellen.

Fehler 3: Du nutzt Mitleid um ihn zurückzugewinnen

Mitleid ist nicht attraktiv und betteln ist es schon gar nicht. Als du zuerst mit ihm zusammengekommen bist, hast du nicht gebettelt und er hatte kein Mitleid mit dir. Du warst nicht auf Miteleid von ihm angewiesen um auf ein Date mit ihm zu gehen. Es sabotiert die komplette Stimmung und lässt dich verzweifelt und hoffnugnslos wirken. Wie immer ist „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ erstmal nicht wichtig.

Fehler 4: Du wirst duper eifersüchtig wenn er sich mit jemanden anderen trifft

„Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ das sind die Fragen die dein Herz quälen, mache hierbei jedoch auf keinen Fall folgenden Fehler.
Offensichtlich kann sich das Ganze super übel anfühlen. Er trifft sich mit jemanden anderen, was deine Chancen mit ihm runieren, richtig? Interessanterweise nicht annähernd so wie du dir das vorstellst! Wie wir bereits vorher erwähnt haben, wenn ein Typ damit beginnt nach einer Trennung wieder zu „daten“, handelt es sich so gut wie immer um ein so genanntest Trostpflaster und keine echte Beziehung. „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind bestimmt gewichtige Fragen die du dir zu diesem Zeitpunkt stellst.
Trostpflaster sind eine unglaublich schlechte Methode über eine alte Beziehung hinweg zu kommen. Alles was es bewirken wird, ist ihn daran zu erinnern, dass er dich viel mehr mag und das er dich in seinem Leben zurück will.
Sich eifersüchtig zu verhalten wird dir nicht bei den Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ weiterhelfen. Es wird ihn viel mehr mit seiner neuen Freundin verbinden und ihn von dir weg treiben.

Dieses sind also die 4 grössten Fehler die du machen kannst um deine Chancen bei ihm zu ruinieren. Nun ist es aber Zeit uns um den 3ten Tipp zu kümmern. Was solltest du während der „keine Kontakt“ Phase machen?

 

Tipp 3: Wie bekomme ich ihn zurück – Werde stärker

Während der „keine Kontakt“ Phase stellst du dir vielleicht Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ und vor allem „was soll ich jetzt machen“. Es gibt ein paar einfache Antworten darauf und zwar: du wirst stärker während er immer schwächer wird. Während er deine Abwesenheit von deinem Leben immer mehr bemerkt, wirst du dich verbessern, besser fühlen, stärker, unabhängiger und du wirst physisch sowies psychisch stärker. Das heisst das du als Mensch wächst, dich besser fühlen wirst, selbstbewusst und glücklich. Ausserdem wird du die richtige Perspektive entwickeln. Während er rückwärts gewannt über dich nachdenkt, dich vermisst und dich ultimativ wieder zurück haben wollen wird. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ werden wir in diesem Artikel noch ausführlichst beantworten.
Versuch es von dieser Perspektive aus zu sehen: diese 4 Wochen des keinen Kontakts sind sozuagen deine Entwöhnungsphase. Du entwöhnst dich von ihm und der Beziehung und erholst dich von all dem Schmerz der Trennung. Wenn du dich nie von der Beziehung entwööhnst werden die selben negativen Gefühle, die Verzweiflung und der Schmerz der dich daran hindert ihn zurück zu gewinnen egwig andauern. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ solltest du dir in dieser Phase besser nicht stellen. „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ und öhnliche Fragen sind erst später wieder angebracht. Ultimativ wird dein Geist gegen dich arbeiten.
Was bedeutet es, wenn dein Geist gegen dich arbeitet? Ganz einfach, es bedeutet das deine negativen Gedanken die Kontrolle über das Ganze gewonnen haben. Der Schmerz der Trennung kontrolliert deinen Geist (und treibt dich in Richtugn dieser negativen Instinkte die wir im Tipp 2 beschrieben haben). „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ und andere Fragen sind erstmal nicht wichtig. Wenn du diesen Gedanken nicht den gar aus machst wird es ihn für immer von dir weg treiben. Versuch es so zu sehen: Negative Gefühle und Emotionen arbetien gegen dich, sie helfen ihn zu vertreiben, während positive Emotionen für dich arbeiten und ihn wie einen Magneten wieder anziehen werden. Du brauchst ein stabiles Fundament and positiven Gedanken um ihn zurück zu gewinnen. Und du musst dich unbedingt von den negativen Emotionen trennen. „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ und ähnliche Fragen wirst du dir während dieser Phase noch oft genug stellen.
Der Beste und effektivste Weg dich von deinen negativen Emotionen zu befreien ist immer noch folgendes: Akzeptiere einfach das die Beziehung vorbei ist. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind es nicht wert sich darüber Gedanken zu machen. Mach aus deiner Beziehung bitte keien Obsession – sie ist erstmal vorbei. Der erste wichtige Schritt in Richtung Entwöhnung ist folgendes: Werde alles los das dich an deinen Ex erinnert. Und vor allem stell dir diese zwei fragen nicht immer: „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“. Wenn du endlich mit deiner Beziehung abgeschlossen hast und den Fakt akzeptiert hast, dass du wieder Sinlge bist, dann bist du endlich diese schwere Last los und kannst somit neue Kraft tanken. Lösch deinen ex aber besser nicht von Facebook – deaboniere ihn nur damit du nicht immer siehst was er gerade macht. Vergiss nicht, dein Ziel sollte es sein nichts mehr in deinem alltäglichen Leben zu sehen, was dich an ihn erinnert.
Der zweite wichtige Schritt zur entwöhnung ist, seine Kraft die er über dich hat zu brechen. Genau deshalb ist es so wichtig ihn in dieser Phase nicht zu deiner Obsession zu machen und dir auf keinen Fall Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ zu stellen. Weil desho mehr du über ihn nachdenkst, ihn zu deiner Obsession machst, desto mehr Einfluss und Macht hat er auf dich. Und desto schwerer wirst du über ihn hingwe kommen. Anstatt immer an ihn zu denken gibt es eien ganze Palette an Tricks um dich abzulenken. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ gehören allerdings nicht dazu 😉
Die beiden
Das Beste was du in dieser Phase tun kannst, ist sei einfach du selbst und nicht nur das, sondern sein die beste Version von dir selbst. Eines der besten Dinge die du machen kannst ist zu trainieren. Geh einfach Laufen, Joggen oder ins Fitness Center. Es wird dir nicht nur dabei helfen besser auszusehen, sondern es bietet dir auch eine Chance nicht immer an deinen ex zu denken. Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ wird du dir jetzt wahrscheinlich nur noch selten stellen. Ausserdem verbesser Sport auch den Geisteszustand der meisten Menschen. Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind sehr schwer aus den Kopf zu kriegen. Die Endorphine die dein Gehirn jetzt übeschfluten werden die dabei helfen den Trennungsschmerz zu überwinden. Komplimente von anderen Typen zu bekommen wird dir bestimmt auch nicht schaden. Eines der besten Mittel um über eine Trennung hinweg zu kommen ist bestimmt, wenn sich ein paar Typen darum schlagen dir einen Gefallen zu tun. Wenn du mit anderen Typen befreundet bist, wird sich dein Ex vielleicht fragen ob einer von denen dein Neuer ist. „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“, 2 Fragen die sich wahrscheinlich schon so viele Junge Menschen gestellt haben.

Männer sind an Frauen interessiert die ihr eigenes Leben haben, ihre eigene Freude und sich auch ausserhalb einer Beziehung wohl fühlen. In einer ideal Welt ist eine Beziehung nur der Zuckerguss auf der Torte und nicht die Torte selbst. Wenn du dir Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ gestellt hast und alles befolgt hast was wir dir bisher geraten haben kommen wir nun zum Tipp 4.

Tipp 4: Wie bekomme ich ihn zurück – Was tun wenn er versucht mit dir Kontakt aufzunehmen

Wenn du an diesem Punkt angekommen bist ohne dir die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ zu stellen kannst du durhaus stolz auf dich sein. An diesem Punkt angelangt gehört das Bild deines verzweifelten, anhänglichen und bedürftigen Ichs der Vergangenheit an. Der Zustand deines Ex hat sich wahrscheinlich verschlimmert und er fragt sich bestimmt was du gerade machst. Und genau deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen um zuzuschlagen. „Wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind Fragen die wir Teer in deinen Lungen brennen.

Hier sind die Konditionen die du bereits erfüllt haben solltest um deine Chancen ihn zurückzugewinnen und die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ entgültig zu beantworten:
+ Du hast ihn bereits seit 4 Wochen nicht kontaktiert und befolgst strikt unsere „keine Kontakt“ Regel
+ Du bist während der „keine Kontakt“ Phase mindest einmal mit einem anderen Typen ausgegangen (das ist womöglich der beste Weg anhängliches Verhalten abzuschütteln und deinen Ex zurückzugewinnen)
+ Du hast viel Fleiss und Kraft darin gesteckt dich zu einem besseren Menschen zu machen
+ Du hast voll und ganz akzeptiert das du und dein Ex nicht mehr zusammen seit, und du glaubst das du egal was passiert OK sein wirs
+ Du stellst dir die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ erstmal nicht mehr
+ Die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sind bereits in deinem Kopf beantwortet da du bis dahin diesen Artikel bereits gelesen hast
+ Du weisst tief in deinem Herzen, dass selbst wenn die Dinge mit dir und deinem Ex nicht mehr klappen, es da drausse millionen anderen Typen gibt die nur darauf warten dich kennenzulernen
+ Du hast dich Mental von deiner Trennung erholt und befindest dich in einem guten psychischen Zustand
+ Du bist dir absolut sich das du deinen Ex noch zurück willst.

Wenn du jeden einzelnen Punkt dieser Liste abhaken kannst, dann bist du bereit wieder Kontakt mit deinem Ex auzunehmen. Sollte er sich noch nicht von selbst bei dir bis dahin gemeldet haben, ist es an der Zeit ihn zu kontaktieren, sich zu treffen und dann…
Er wird nicht wissen was über ihn gefahren ist. Während er dich vermisst hat und sich an die guten Zeiten mit dir erinnern hat, hast du an dir gearbeitet, deinen Geist, Körper, Selbstbild und eben das ganze Paket verbessert, du bist unwiderstehlich geworden.
Wie solltest du ihn aber am besten kontaktieren? Wenn es darum geht den Ex zu kontaktieren ist eine Text Nachricht wohl am klügsten. Die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ sollten mittlerweile ja beantwortet sein. Wenn du dir die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ allerdings immer noch stellst ist das kein Problem, lies einfach weiter. Du solltest ihn nicht sofort anrufen – lass ihn am besten ein Bild von dir in seinem Kopf machen bevor ihr wieder am Telefon miteinander redet. „Wie bekomme ich ihn zurück“ ist in dieser Phase wohl eine Frage die du dir recht oft stellst. Die Fragen „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ solltest du dir allerdings immer noch nicht stellen.

Die beste Art von Text ist einer, der ihn dazu bringt an dich zu denken. Vielleicht schreibst du ihm über einen Film oder eine Serie die ihr gemeinsam gesehen hab. Vielleicht habt ihr ja mal eine Werbung über einen Urlaubsort gesehen und sind dort hingefahren. Was auch immer es ist, es ist eine Möglichkeit ihm zu schreiben. Das wichtigste daran ist, sei bitte positive und subtil. Du schreibst ihm erstmal nicht um ihn zurückzugewinnen und auch nicht um ihn an eure vergangene Beziehung zu erinnern. „Wie bekomme ich ihn zurück“, diesen Satzt bekommst du jetzt warscheinlich fast nicht aus deinem Kopf.
Der einzige Grund warum du ihm schreibst ist weil es sich gut fühlen würde wieder einmal mit ihm zu reden – nicht mehr und nicht weniger. Keine versteckte Motivation (wie zum Beispiel ihn zurück zu gewinnen), keine Manipulation und keine Agenda. Und vor allem keine Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“ .

Nun ist es natürlich oftmals so das dein Ex dir zuerst schreiben wird. Und wenn das passiert solltest du die perfekte Antwort für ihn parat haben. Was für eine Nachricht auch immer du ihm schickst, erwähne auf keinen Fall eure Beziehung oder die Trennung. „Wie bekomme ich ihn zurück“ ist jetzt die Frage die in deiner Seele brennt. Erwähne nicht das du ihn vermisst oder das du ihn zurück willst und auf keinen Fall, dass du dich miserabel ohne ihn fühlst. Schreib ihm auch auf keinen Fall etwas Negatives. Nichts das als wütend oder aggresiv interpretiert werden kann denn das wird zu 100 Prozent dazu fürhen das er deinen Text ignorieren wird. All die harte Arbeit die du in dieses Projekt gesteckt hast wäre dann umsonst gewesen. Trotzdem darf der Text auch nicht einfach etwas Nichtssagendes sein. Ein heyyy oder hallo wird hier nicht ausreichen. Bitte stelle ihm keine Fragen wie „wie bekomm ich ihn zurück“ oder „wie bekomme ich ihn zurück“.

Wenn du ihm schreibst sollte deine Gemütsversassung glückl, stark, selbstsicher, zielstrebig und erfüllend sein. Du weisst das du attraktiv ist und dein Leben noch voller Möglichkeiten steckt. Erstmal solltest du nicht versuchen ihn zurückzugewinnen sondern es eher so sehen: Eine solch gute Freundschaft einfach weg zu werfen wär doch eine verdammte Schande. Der richtige Weg die Konversation zu führen ist dieser: Du hast über die Trennung reflektiert und du bist vollends überzeugt das es das richtige war diese auch durchzuführen. Und das es das Beste für euch beide war.

Was in den Wochen nach dieser Konversation passieren wird ist Foglendes: Du und er werde euch ein paar mal treffen, telefonieren usw. Aber alles erstmal nur als Freunde. Macht gemeinsam Dinge die euch an eure vergangene Beziehung erinnert. Und zu 100 Prozent wird er dich nach einer gewissen Zeit anbeteln und wieder mit dir zusammen sein wollen. Wenn das passiert lass ihn erst 1 oder 2 Tage zittern und solltest du es dann immer noch wollen sag ihm einfach zu.

Somit gehört die Frage „wie bekomme ich ihn zurück“ nun für immer der Vergangenheit an.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis
2019-07-08T18:10:22+00:00

​Kostenloser Ex zurück Test  So stehen deine Chancen wirklich!

angle-double-right
angle-double-left