Freundin hat schluss gemacht

Freundin hat schluss gemacht

Die freundin hat schluss gemacht – das kommt in einer Stadt, einem Bundesland, einer Region und in Deutschland und der Welt täglich tausendfach vor. Guter Rat ist dann teuer. Denn der Verlassene möchte möglichst seine Freundin zurückgewinnen – die Zeit einfach am liebsten zurückdrehen. Doch das lässt sich in der Regel nicht so einfach realisieren. Denn die Freundin hat meist schon einen anderen Partner gefunden oder absolut kein Interesse daran. Du musst schon recht hartnäckig sein, um deine Ex-Freundin zurückzugewinnen. Du musst dir aber erst einmal über viele Dinge im Klaren werden bevor du diesen Schritt unternimmst. Denn erst einmal musst du mit dir selbst im Reinen sein bevor du irgendetwas unternimmst in die Richtung, dass du deine Freundin zurückgewinnst. Vor allem musst du dir darüber im Klaren sein: Die freundin hat schluss gemacht. Das ist eine Tatsache, mit der du dich erst einmal anfreunden und mit der du dich erst einmal abfinden musst. Tatsächlich gibt es einige Möglichkeiten, die dir womöglich offenstehen, um deine Ex-Freundin womöglich doch noch zurückzugewinnen. Wenn dir alleine nichts einfällt, dann können dir vielleicht die Tipps helfen, die man dir im Folgenden gibt. Was du dazu benötigst ist aber – Antrieb, Mut und vor allem Durchhaltevermögen. Denn häufig ist es nicht einfach jemanden wieder für sich zu gewinnen.

Tipp 1 – Kontaktsperre

Du bist in der blöden Lebenssituation – freundin hat schluss gemacht – dann halte erst einmal eine Kontaktsperre ein. Denn erst einmal ist es wichtig, dass jeder der ehemaligen Partner zu sich selbst findet. Das bedeutet, dass du in den ersten Tagen oder gar Wochen zu deiner Ex wirklich keinen Kontakt hast. Das heißt, dass du auch nicht mit gemeinsamen ausgehst und auch möglichst versucht nicht über die Ex zu sprechen. Denn dadurch werden die Gefühle immer wieder aufgewühlt. Dann kochen regelrecht die Gefühle hoch und wenn du ständig daran denkst die freundin hat schluss gemacht, dann wirst du in dieser Hinsicht nie zu Ruhe kommen. Wenn du es dir leisten kannst finanziell und auch wenn dein Arbeitgeber dir frei gibt, dann solltest du am besten für eine gewisse Zeit an einen Ort fahren – in Urlaub. Am besten so weit weg von Zuhause wie möglich. Also einfach einen Flug buchen und einige Woche völlig entspannen. Du solltest während der Kontaktsperre nachdem die erleben mussten, dass die freundin hat schluss gemacht, natürlich auch keine WhatsApp, keine Email und keine SMS schreiben an deine Ex. Du solltest auch nicht den altmodischen Weg über die Briefpost wählen. Es ist klar, dass es dir sicherlich schwer fällt, dass du diese Kontaktsperre einhältst. Aber du musst dir in dieser Zeit erst einmal über deine Gefühle klar werden, die man für seine Ex noch hat. Gerade heute in Zeiten der sozialen Medien ist es natürlich nicht leicht den Informationen, die es über einen Menschen gibt zu entrinnen. Man nehme einmal das Beispiel Facebook. Auch wenn es heißt die freundin hat schluss gemacht, dann heißt das noch lange nicht, dass man gerade auf dieser Plattform überhaupt nichts mehr von ihr hört. Denn wenn diese etwas Neues postet auf ihrem Account, dann bekommt man das nach wie vor mit. Daher ist es vielleicht ratsam nach es hieß die freundin hat schluss gemacht, dass man diese auch aus der Freundesliste auf seinem Facebook-Account löscht. Das möge zwar erst einmal ein Zeichen sein, dass man mit der Person nichts mehr zu tun haben möchte als Außenwirkung gegenüber den anderen Facebook-Freunden. Doch die Maßnahme im Rahmen von einer Kontaktsperre nachdem es hieß die freundin hat schluss gemacht, ist das eigentlich eine logische Schlussfolgerung. Vor allem bei vielen Freunden, die zwar wissen, die freundin hat schluss gemacht, mag das auf Unverständnis stoßen. Doch wenn du ihnen erklärst, dass du die Kontaktsperre einhalten willst, dann wird das wiederum auf Verständnis stoßen. Allerdings gehst du damit auch ein großes Risiko ein. Denn wenn du deine Ex aus der Liste deiner Facebook-Freunde streichst, dann kann das den Eindruck erwecken, dass du bereits aufgeben hast deine Ex zurückzugewinnen. Das könnte auch deine Ex so auffassen, wenn du sie darüber nicht zuvor in Kenntnis setzt. Überhaupt solltest du deine Ex nachdem die die freundin hat schluss gemacht, auch über die Kontaktsperre in Kenntnis setzen. In den meisten Fällen halten das Ex-Freundinnen für eine gute Idee, wenn die Kontaktsperre eingehalten wird oder schlagen diese nicht selten sogar auch vor. Entscheidend was den Tipp mit der Kontaktsperre angeht, ist auch das Verhalten nachdem du es für richtig hältst diese zu beenden. Du solltest dafür im Vorfeld unbedingt einen Zeitplan entwickelt haben. Denn sonst weiß die Ex ja gar nicht, wann die Kontaktsperre zu Ende ist. Phase 1 ist dabei die erste Kontaktaufnahme. Dies ist für dich der wichtigste Schritt, den du mit der Ex – nachdem es eintrat die freundin hat schluss gemacht – machst. Denn dann sollte die Zeit des Schweigens vorbei sein. Vielleicht gestaltet es sich ja ganz einfach und du kannst diese Zeit des Schweigens ganz einfach damit beenden, dass du dich wieder mit der alten Clique triffst, zu der eben auch die Ex gehört. Wenn das nicht möglich ist, dann solltest du einen anderen Weg wählen, um mit der Ex wieder Kontakt aufzunehmen. Du kannst die Ex zum Beispiel bei Facebook wieder versuchen als Freund zu gewinnen. Wenn sie darauf eingeht, dann ist das vielleicht schon mal ein Zeichen dafür, dass die Kontaktsperre gewirkt hat. Über Facebook kannst du auch eine Nachricht schreiben und ein ersten Treffen vereinbaren – das erste Treffen nachdem die freundin hat schluss gemacht. Alternativ: Sicherlich hast du noch ihre Handynummer. Hierüber kannst du SMS oder WhatsApp schreiben und so den ersten Kontakt nach der Kontaktsperre wieder aufnehmen. Versuche dabei aber nicht aufdringlich zu sein – weder über Facebook, noch über SMS oder WhatsApp. Spiele hier weiter ein bisschen auf Zeit, sprich vereinbare das erste Treffen nicht gleich für den nächsten Tag.

Tipp 2 – Freundin hat schluss gemacht – Familienmitglieder aktivieren

Wenn es für dich immer noch ein Schock ist – die freundin hat schluss gemacht – dann solltest du versuchen dich trösten zu lassen. Aber nicht wie du erst einmal denkst von einem anderen möglichen Partner, sondern von deiner Familie. Du ahnst gar nicht, wie groß die Kraft und die Stärke des Trostes der Familie sein kann. Das heißt konkret nachdem sicher ist, die freundin hat schluss gemacht, dass man zurückgeht in den Schoss der Familie und sich trösten lässt. Das ist ein sehr heilsamer Schritt. Denn die Familie kann am besten in einer solchen Situation trösten. Das solltest du nachdem dir klar ist die freundin hat schluss gemacht, im Schoss der Familie einige Tage verbleiben. Die Familie wird sich gerne für dich Zeit nehmen, um dich zu trösten. In den allermeisten Fällen zumindest. Denn die Familie hält erst einmal zu dir, wenn es so ist die freundin hat schluss gemacht. Wenn der erste Schock über die Trennung sich auch bei der Familie gesetzt hat – nach einigen Tagen oder auch erst nach einigen Wochen – kannst du vielleicht darauf setzen, dass die Familie dir hilft deine Ex zurückzugewinnen. Allerdings solltest du nicht den Fehler machen, dass du versuchen solltest nachdem die freundin hat schluss gemacht die Mitglieder von deiner Familie auf deine Seite zu ziehen bzw. gegen die Ex aufzuhetzen. Das könnte sich als kontraproduktiv erweisen. Denn dann könnte sich die Geschichte die freundin hat schluss gemacht durchaus anders entwickeln als sie eigentlich sollte. Denn die Ex könnte sich dann durchaus sogar bedroht fühlen durch dich und deine Familie und sich völlig von dir distanzieren. Stattdessen solltest du eventuell einen aus deiner Familie, der sich schon zuvor mit der Ex gut verstanden hat, auf sie ansetzen und ihr mitteilen, dass du dich einsam fühlst und dass du sie gerne zurückerobern willst. Wenn die Beziehung nicht im Streit oder sogar in Gewalt auseinander ging, dann kann es sein, dass sich deine Ex durchaus wieder überreden lässt dich vielleicht wieder zu treffen. Das alles kann natürlich seine Zeit dauern. Denn bis deine Ex bereit ist sich mit einem aus deiner Familie zu treffen, das kann auch einige Zeit dauern. Beachte und respektiere, dass wenn es so ist – die freundin hat schluss gemacht – dass auch deine Ex einige Zeit benötigt, um sich vielleicht auch von ihrer Familie trösten zu lassen und erst einmal auch über den Schock der Trennung hinwegkommen muss. Was du nicht machten solltest ist auch, dass du deiner Familie nicht die Wahrheit erzähltst, warum die freundin hat schluss gemacht. Das heißt, du sollst keine Wahrheiten verdrehen und du sollst vor allem nicht versuchen deine Familienmitglieder dahingehend zu manipulieren, dass du wichtige Details der Trennung vielleicht weglässt oder diese falsch wiedergibst, also darüber eventuell lügst. Du solltest, wenn du deine Familie einspannen willst in den Rückgewinnungsprozess, dass du auch sorgsam auswählst, wenn du dafür vielleicht einspannen willst. Du solltest hier auf keinen Fall ein zu emotional veranlagtes Familienmitglied auswählen. Das erkennst du leicht, wenn die freundin hat schluss gemacht, dass bei dieser Person vielleicht Tränen fließen. Du solltest dich lieber für eine Person entscheiden und für deine Zwecke einspannen, der die Sache ganz rational sieht. Am idealsten ist eine Person, die vielleicht schon einmal selbst eine Trennung erlebt hat. In diesem Fall ist es egal, ob es sich hier um deine Mutter handelt oder um deinen Vater, um einen deiner Geschwister oder um Cousin oder Cousine, Tante oder Onkel. Vielleicht wäre es gut, wenn diese Person auch einen Bezug zu deiner Ex hatte, während ihr noch ein Paar wart. Du solltest aber nie vergessen, dass diese Person auch durchaus emotional reagiert hatte, als die die freundin hat schluss gemacht. Allerdings wird es diese Person nicht so schwer getroffen haben wie dich. Rede mit dieser Person aber vorher bevor diese mit deiner Ex redet über dich. Du sollest zumindest – wenn du weißt warum die freundin hat schluss gemacht – dieser Person die Gründe verraten, warum die Beziehung aus deiner Sicht zerbrochen ist. Die Person, die du vorschickst zu deiner Ex sollte auch nicht in deinem Namen offenkundig bitten und betteln, um sie für dich zurückzugewinnen. Du kannst es natürlich ein bisschen übertreiben lassen. Das heißt, du kannst die Person, die für dich zur Ex geht, sagen, dass diese erwähnen soll, dass du unter der Trennung wirklich sehr stark leidest. Und vor allem solltest du erwähnen, dass du deine Ex zurückgewinnen willst. Der Vorteil ist, wenn du einen nahen Verwandten schickst, dass die Ex vielleicht erkennt, dass du unter der Trennung wirklich leidest. Das weiß sie vielleicht gar nicht.

Tipp 3 -Freundin hat schluss gemacht – Spiele der Ex vor, dass du glücklich bist

Wenn es feststeht – die freundin hat schluss gemacht – dann bedeutet das für dich natürlich nicht das Ende der Welt. Denn du kannst natürlich weiterhin Spaß haben am Leben. Zumindest kannst du das der Ex vorspielen und sie dadurch vielleicht wieder für dich gewinnen. Natürlich ist es nachdem die freundin hat schluss gemacht nicht einfach, dass du ihr irgendwie vorspielst, dass du glücklich bist mit der neuen Lebenssituation. Denn das kostet vor allem eines: Überwindung und sehr viel Mut, dass du der Ex etwas vorgaukelst. Doch glücklich sein kann man sehr gut vorgaukeln. Insbesondere dann, wenn man Hilfe von Freunden hat. Du solltest allerdings mit diesen Freunden ehrlich sein und sie in deinen Plan einweihen wie du die Ex zurückgewinnen willst. Wenn du das nicht machen würdest, das wäre auch nicht fair. Und wenn du das nicht machst mit dem Einweihen, dann kann es auch gut sein, dass du ganz schön in Erklärungsnot gerätst. Denn deine Freunde wollen schließlich, dass du wieder glücklich bist nachdem die freundin hat schluss gemacht. Gute Freunde lassen nämlich einen Freund nicht leiden. Sie helfen ihm dabei schnellstmöglich wieder glücklich zu werden. Wenn du deine Freunde nicht in deinen Plan einweihst, dann erweckst du bei deinen Freunden meist sehr schnell viel Misstrauen. Denn deine Freunde kennen dich sehr genau und wissen in den meisten Fällen wann du glücklich bist und wann nicht. Und deine Freunde wissen auch, dass wenn die freundin hat schluss gemacht vor kurzem, dass du darüber sehr unglücklich bist und dein Lachen und Gekicher in der Regel gestellt ist. Insbesondere dann, wenn du gerade mit deinen Freunden in einer Kneipe bist und deine Ex kommt gerade herein. Weihe aus diesem Grund deine Freunde ein, dass du deiner Ex vorspielen willst, dass du glücklich bist. Hier musst du natürlich abwägen, ob du es gleich wagen willst, dass wenn sie mit ihr zufällig in einem Raum sein sollte, dass du nicht nur ein extra breites Lächeln aufsetzt und dich ganz deinen Freunden zuwendest oder du vielleicht auch noch eine schöne andere Frau in die Arme nimmst. Das wiederum könnte ganz schön schief gehen. Denn sieht deine Ex, das du eine Neue hast, dann wird sie erst recht das Interesse an dir verlieren bzw. sich denken, dass du es überhaupt nicht wert bist sich nach dir umzudrehen. Spaß mit Freunden ist natürlich völlig in Ordnung und wird auch nicht nach hinten losgehen. Du musst dabei aber bedenken, wenn die freundin hat schluss gemacht, dass sie eventuell etwas Ähnliches plant, also gegenüber vorspielt glücklich zu sein. Du solltest es im Übrigen nicht so offenkundig machen und nicht so laut, dass du glücklich bist, also nicht in einer breiten Öffentlichkeit verkünden, dass du um so viel glücklicher bist nun als bevor die freundin hat schluss gemacht. Das bekommt diese nämlich mit. Und dafür muss sie nicht einmal selbst anwesend sein. Es genügt schon, wenn Freunde von ihr das mitbekommen und ihr das dann berichten. Das Ziel von diesem – ja man kann sagen Katz-und-Maus-Spiel – ist es, dass du deine Ex eifersüchtig machst. Das heißt, die freundin hat schluss gemacht und sie soll sehen, dass du auch ohne sie glücklich bist. Und genau das soll in ihr Zweifel wecken, ob es denn nun wirklich richtig war sich von dir zu trennen. Sobald du mitbekommst, dass deine Ex eifersüchtig ist, solltest du ihr aber zeigen, dass du überhaupt nicht glücklich bist und dass du ihr nur etwas vorgespielt hast. Die Ex soll sich nämlich dann überlegen, ob es wirklich der richtige Schritt war mit dir Schluss zu machen. Das ist ein sehr effektiver Weg, wie du versuchen kann nachdem die freundin hat schluss gemacht diese wieder zurückzugewinnen. Denn wenn die Ex sieht, dass du anscheinend glücklich bist, dann überdenkt sie ihren Schritt, der zur Trennung geführt hat. Wichtig ist, dass die Ex es sieht, dass du anscheinend glücklich bist. Einfach nur vom Hörensagen durch gemeinsame Freunde, die du vielleicht entsprechend instrumentalisiert hast, bringt nichts. Diesen Ausführungen wird die Ex womöglich gar nicht glauben. Dass du glücklich bist, das kannst du deiner Ex auch auf anderem Weg übermitteln. Wenn du nachdem die freundin hat schluss gemacht sie nicht von deinem Facebook-Account als Freund gelöscht hast und ihr auch keinen Kontaktsperre habt, kannst du entsprechende Fotos, auf denen du glücklich bist offenkundig auch auf diesem Portal posten. Du kannst hier mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Ex hin und wieder mal auf deinem Account nachsieht, was du in der letzten Zeit gemacht hast. Wenn du ehrlich bist, dann wirst du ja zugeben müssen, dass du das nachdem die freundin hat schluss gemacht hat, auch getan hast. Hast du zum Beispiel eine kleine Auszeit genommen nach dem Beziehungsende und eine Städtetrip unternommen hast, dann stelle einfach auf Facebook ein Foto ein auf dem du ein grinsendes Gesicht hast. Wenn du die Ex zurückgewinnen willst, musst du natürlich darauf achten, dass auf dem Bild keine weitere Person zu sehen ist, vor allem sollte diese nicht weiblich sein. Denn das gibt der Ex womöglich den Anlass zu glauben, dass du inzwischen wieder eine neue Partnerin gefunden hast.

Tipp 4 – Freundin hat schluss gemacht – Dich ändern

Viele Beziehungen scheitern bekanntlich daran, dass einem Partner das Verhalten des anderen Partners nicht gefällt. Nun hat jeder Mensch so seine Macken. Doch diese Macken kann man auch ganz schnell und ganz gut ablegen. Wenn nun tatsächlich einer deiner Macken dazu geführt hat, dass die freundin hat schluss gemacht, dann solltest du dir überlegen, ob du dich nicht ändern willst. Zugegeben, das ist nicht so einfach. Doch letztlich kann sich jeder Mensch ändern. Du musst nur den Willen dazu haben. Und das solltest du letztlich auch deiner Ex zeigen. Allerdings erst dann, wenn es wirklich soweit ist, also wenn du dich wirklich schon geändert hast. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen. Du solltest dir für den Änderungsprozess auch ein bisschen Zeit nehmen nachdem die freundin hat schluss gemacht. Du solltest nachdem die freundin hat schluss gemacht erst einmal eine Selbstanalyse durchführen. Das heißt, du sollest dir Gedanken machen, ob es vielleicht an dir lag, dass die Beziehung gescheitert ist. Vielleicht hat dir die Ex ja bei der Trennung oder schon lange Zeit davor auch schon einen Hinweis darauf gegeben. Das ist natürlich ideal. Denn dann kannst du hervorragend dein Vorhaben angehen, dich zu ändern. Vielleicht musst du aber auch die Hilfe von einem Experten in Anspruch nehmen. Denn wenn es sich um eine Macke handelt, die du nicht selbst überwinden kannst, damit du deine Beziehung letztlich retten kannst, ist es wichtig, dass dir jemand hilfreich zur Seite steht. Dabei musst du wissen, dass es schon manchmal genügt die Beziehung zu retten, wenn du deiner Ex sagst, dass du es in Angriff genommen hast deine Macken zu besiegen und du dich ändern willst. Das heißt, dass du es vielleicht bald abhacken kannst die freundin hat schluss gemacht, und zwar dann, wenn die Ex zu dir zurückkommt. Teils ist es so, dass die Ex nur deshalb Schluss gemacht hat, weil sie endlich wollte, dass du deine Macken ablegst, es zumindest versuchst und dir eventuell – wenn nötig – auch professionelle Hilfe holst. Das Thema die freundin hat schluss gemacht kannst du dann als erledigt betrachten. Vielleicht will deine Ex aber auch nur, dass du es wirklich einmal in Erwägung ziehst deine Macken abzulegen. Das ist aber ein äußerst riskantes Spiel, dass getrieben wird wenn die freundin hat schluss gemacht. Denn sie bewegt sich dann auf äußerst dünnem Boden. Denn schließlich kann sie nicht einfach so davon ausgehen, dass du es wirklich in Angriff nimmst, dass du die Macken, die du hast, ablegst. Allein das Versprechen dass du dich ändern willst, das wird deine Beziehung in der Regel nicht retten. Du musst, wenn klar ist die freundin hat schluss gemacht, dass du es wirklich ernst meinst dich zu ändern. Und der effektivste Weg führt dann nun einmal wirklich nur dorthin, dass du es ernsthaft versuchst, und wenn es sein muss auch mit professioneller Hilfe. Therapeuten kennen sich mit dem Thema die freundin hat schluss gemacht recht gut aus. Denn immer wieder werden sie von Patienten aufgesucht, die eine Therapie beginnen, damit sie ihre Beziehung retten. Der Therapeut wird dadurch regelrecht zum Retter einer Beziehung. Es lohnt sich dabei auf jeden Fall, dass wenn die freundin hat schluss gemacht, dass man versucht sich zu ändern. Entweder nimmt die Ex dich dann gleich mit dem Beginn deiner Willensbekundung zurück, dass du dich ändern willst oder spätestens dann, wenn du dir professionelle Hilfe gesucht hast. In den meisten Fällen dauert das Wiederentflammen der Beziehung nicht bis eine Therapie abgeschlossen ist. Es kommt natürlich darauf an, um welche Art von Macke es sich handelt, die du hast und die die Freundin auf keinen Fall weiterhin akzeptieren möchte. Schaffe also die Voraussetzungen dafür, dass wenn die freundin hat schluss gemacht, dass du damit anfängst Fehler bzw. Macken die dir von ihr vorgeworfen werden auch wirklich zu bekämpfen, auch mit der Hilfe von einem Fachmann.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis
2019-03-03T15:57:31+00:00