Beziehung beenden ( 4 Tipps wie du es vermeiden kannst)

Dein Partner will die Beziehung beenden – Was kann man tun?

Will der Partner die Beziehung beenden steht man vor einer ernsten Situation, die man natürlich um jeden Preis verhindern möchte. Das der Partner die Beziehung beenden will, kann dabei mehrere Gründe haben, die man natürlich in Betracht ziehen muss. Bei einer Diskussion hier die Frage in den Raum zu werfen „Warum willst du die Beziehung beenden?“ wird wohl dazu führen, dass der Partner in seiner Meinung die Beziehung beenden zu wollen noch verstärkt wird. Es ist hier wichtig, dass man ganz gezielt an die Situation herangeht und nach den Ursachen sucht. Warum sollte man die Beziehung beenden wollen? Ist es für den Partner besser die Beziehung beenden zu wollen? Solche Fragen sind wichtiger und entscheidender. Darum hier 4 wesentliche Tipps zum Thema „Wenn der Partner die Beziehung beenden will“.

Tipp 1um zu verhindern das der Partner die Beziehung beenden will – Informationen einholen denn sie sind der Schlüssel

Will eines der beiden Partner die Beziehung beenden so hat dies natürlich immer seine Begründung. Niemand wird eine Beziehung beenden ohne dass diese Entscheidung klar begründet ist. Daher ist es besonders wichtig dass man sich hier Informationen einholt. Informationen Informationen und nochmals Informationen. Das ist der wesentliche Schlüssel wie man vorgehen kann um die Beziehung retten zu können. Dabei kommt es natürlich immer darauf an wie lange die Beziehung bisher lief. Desto länger eine Beziehung lief desto mehr Informationen lassen sich hier natürlich auch sammeln. Du solltest hier aber nach System Vorgehen. Wie dieses System im einzelnen aussieht wird jetzt in diesem Tipp genau erklärt. Als erstes solltest du natürlich die wesentlichen Faktoren betrachten. Beginnen solltest du dabei beim Anfang der Beziehung. denn meistens liegen hier schon kleinere Gründe vor warum später eine der beiden Personen die Beziehung beenden will. natürlich klingt dies erstmal recht seltsam da man ja am Anfang der Beziehung in der Regel sehr gut miteinander auskommt. hierbei geht es aber auch nicht um das große und ganze sondern vielmehr um die kleinen Details. Beispielsweise bestimmte verhaltensmuster die der jeweilige Partner an den Tag legt. Diese werden zwar in der Regel erst einmal vom anderen Partner ignoriert dennoch aber in gewisser Weise aufgenommen und gespeichert. Das heißt hier solltest du als erstes deinen Fokus drauflegen. dabei sind natürlich alle Faktoren entscheiden. Oder anders ausgedrückt jeder Faktor könnte im Endeffekt entscheidend dafür sein dass der Partner die Beziehung beenden will. Hierzu solltest du dir einen Zettel und einen Stift nehmen und wichtige Punkte notieren. du solltest hierbei wirklich ehrlich sein und jeden möglichen Faktor in Betracht ziehen um am Ende die Beziehung auch wirklich retten zu können. Jetzt geht es zum nächsten Schritt. denn gerade während einer Beziehung kann man viele Faktoren feststellen die nach und nach dazu führen können dass einer der beiden Partner die Beziehung beenden möchte. auch hier muss man natürlich genau hinschauen und jede Möglichkeit in Betracht ziehen. Insbesondere gibt es hier zwei wesentliche Kategorien die man dabei unterscheiden muss. Zum einen ist dies der allgemeine Charakter der eigenen Person sowie natürlich der Charakter der gegenüberstehenden Person. gibt es beispielsweise hier irgendwelche Faktoren die überhaupt nicht zueinander passen dann sollte man diese notieren. Ebenfalls wichtig sind bestimmte Merkmale die sich beispielsweise auf dem Berufszweig beziehen. In vielen Beziehungen ist es so dass gerade der Beruf zu einem hauptproblem werden kann. Ein einfaches Beispiel kann man hier schnell benennen. Wenn der Partner beispielsweise die ganze Woche über unterwegs ist und somit kaum Zeit für die eigentliche Beziehung findet. Das ist ein wesentlicher Grund dafür warum Partner eine Beziehung beenden. Die zweite wesentliche Kategorie ist natürlich der sexuelle Bereich. Ob dieser hier mehr wiegt als beispielsweise die Problematik in der berufswahl kommt hier jeweils auf die Situation an. Dennoch kann man sagen ist der sexuelle Bereich eines der wesentlichen Faktoren die man ganz genau betrachten muss um hier mögliche Störfaktoren feststellen zu können. Funktioniert eine Beziehung nicht richtig und hat als Problematik zusätzlich ein schlechtes Sexleben so ist es quasi vorprogrammiert dass die Beziehung früher oder später nicht mehr funktionieren wird. Man sieht ja also schon es gibt insgesamt drei wesentliche Bereiche die man genau betrachten muss. Damit sind gemeint die Anfänge der Beziehung und die eventuellen Probleme die bereits hier schon entstanden sind. das allgemeine Verhalten sowie die berufswahl bzw die Problematik die durch die berufswahl entstehen können. Und zu guter letzt natürlich der sexuelle Bereich der besonders bei Frauen sehr hoch im Kurs steht. Wichtig ist bei allen drei Faktoren dass man hier natürlich absolut ehrlich an die Situation herangeht und auf wirklich die einzelnen Bereiche kritisch und objektiv betrachtet. Alles andere wäre hier nicht von Vorteil. Man könnte dies auch drastische ausdrücken und hier sagen dass eine subjektive betrachtungsweise hier eher einen negativen Effekt erzeugen würde als das was man eigentlich will nämlich die Beziehung zu retten. Da er ist dir absolut zu empfehlen jeden Faktor fair und genaustens zu betrachten. Aus diesem Grund sollte man sich hier auch kleine Notizen zu den einzelnen Faktoren machen. Nachdem du hier nun alle Bereiche genau betrachtet hast kannst du an die Randbereiche gehen. mit randbereiche sind hier Faktoren gemeint die von außen in die Beziehung hinein spielen. beispielsweise könnten dies andere Personen sein die sich in die Beziehung drängen wollen. Dabei solltest du natürlich immer berücksichtigen dass es für quasi jeden Menschen unmöglich ist sich in eine intakte Beziehung zu drängen. Aus diesem Grund ist es auch wichtig genau nach diesem Muster vorzugehen wie es hier angegeben wurde nämlich zuerst die eigenen Fehler zu betrachten und erst dann die möglichen äußeren Störfaktoren zu betrachten. Denn nur mit dieser Herangehensweise kann man feststellen ob durch das eigene Fehlverhalten hier solche Störfaktoren überhaupt die Möglichkeit hatten in die Beziehung einzudringen. Du solltest natürlich auch hier jeden Punkt Objektiv und fair betrachten. Nachdem du nun alle wichtigen Punkte auf deinen Zettel notiert hast ist es natürlich wichtig sich hier noch mal einen genauen Überblick zu verschaffen. Das heißt lies dir noch einmal alle Punkte durch die du auf deinem Zettel notiert hast. Werte diese jeweiligen Punkte so dass du für dich selbst festlegen kannst welche Faktoren sehr entscheidend sein könnten und welche eher eine nebenrolle spielen können. Wenn der Partner die Beziehung beenden möchte dann wird er sich definitiv auf die Faktoren beziehen die du bereits auf deinem Zettel stehen hast. Das heißt also du kannst dich hier optimal auf ein Gespräch vorbereiten und dementsprechend auch auf die jeweiligen Punkte reagieren. Das bringt dir einen wesentlichen Vorteil um die Beziehung zu retten. Denn eine Person die die Beziehung beenden möchte wird davon ausgehen dass du dich hier im Vorfeld nicht so intensiv mit den jeweiligen Faktoren beschäftigt hast. Das ist zum einen natürlich gut für die allgemeine Diskussion zeigt zum anderen aber auch dass du dich sehr um die Beziehung bemühst. Auch das bringt ihr natürlich einen wesentlichen Vorteil wenn du die Beziehung gezielt retten willst. wichtig ist aber dabei nach wie vor dass du bei allen Argumentationen die du bei der späteren Diskussion an bringst immer berücksichtigst dass dir der gegenüber wichtig ist. Das heißt argumentiere hier nicht so dass du im Recht sein willst sondern vielmehr so dass du zeigen willst dass dir die Gesamtsituation wichtig ist.

​Zur ​Kostenlosen Ex zurück Präsentation​

​Wähle JETZT dein Geschlecht:

​..du wirst danach direkt zum Kostenlosen Seminar weitergeleitet. Die Präsentation ist 100% Kostenlos!

​..du wirst danach direkt zum Kostenlosen Seminar weitergeleitet. Die Präsentation ist 100% Kostenlos!

Hidden Content

Tipp 2 um zu verhindern das der Partner die Beziehung beenden will – Die Freunde und der Freundeskreis als Hilfsmittel

Eine Person die die Beziehung beenden möchte spricht natürlich auch im Vorfeld mit Personen aus dem näheren Umfeld, warum diese Person die Beziehung beenden will. Das können natürlich zum einen Familienmitglieder sein, in den meisten Fällen ist es aber so dass die Personen hier mit den engsten Freunden kommunizieren. Die meisten Paare haben natürlich den gleichen Freundeskreis. Selbstverständlich kommt es hier auch immer darauf an wie lange die Beziehung schon läuft. Kurze Beziehungen können hier natürlich die Problematik aufweisen dass man nicht alle Freunde des jeweiligen Partners kennt. Das kann natürlich zu einem Problem beim Einholen von Informationen sein. Doch auch hier muss man sich keine großen Gedanken machen. Denn will man die Beziehung wirklich retten dann wird man Mittel und Wege finden diese jeweiligen Personen zu kontaktieren. Dafür gibt es heutzutage zahlreiche Möglichkeiten die man nutzen kann und die sich auch als sehr effektiv herausgestellt haben. Bei längeren Beziehungen beispielsweise von über 5 Jahren besteht diese Problematik in nahezu allen Fällen nicht. Hier kennen sich die Freunde meistens bestens und natürlich auch die jeweiligen Partner kennen die Freunde des Partners. Das vereinfachte natürlich die Gesamtsituation und ermöglicht es dir sehr einfach und schnell wesentliche Informationen einholen zu können. Nun könnte man natürlich sagen dass dieser Tipp doch sehr dem Tipp 1 ähnelt und somit eigentlich kein weiterer Tipp ist. Prinzipiell stimmt das natürlich. Dieser Typ ist den Tipp 1 sehr ähnlich und hat doch ganz klare Unterschiede die hier auch entscheidend sind. Diese sollen dir erst einmal näher gebracht werden damit du besser verstehen kannst warum hier ein so wesentlicher Unterschied besteht. Im Tipp 1 beziehst du dich nur auf die Faktoren die du selbst sehen kannst. Das heißt du hast nur eine bestimmte Perspektive auf die Gesamtsituation die es dir natürlich nicht ermöglicht auch Randfaktoren zu betrachten die dir unbekannt sind. Doch genau diese Faktoren können die Ursache dafür sein dass ein Partner die Beziehung beenden will. Um an diese Informationen heranzukommen braucht man die Mithilfe von Personen aus der unmittelbaren Umgebung. Damit sind natürlich im klartext die jeweiligen Freunde gemeint. Beziehst du dich beispielsweise auf die beste Freundin deines Partners dann wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit viele Informationen erhalten die du in deiner eigenen Perspektive gar nicht berücksichtigt hast. Kombiniert mit deinen eigenen Faktoren die du als problematisch ansiehst ergibt dies ein sehr gutes Bild auf dass du reagieren kannst. Einmal mehr kannst du hier also sehen wie wichtig es ist die jeweiligen Informationen einzuholen und genaustens zu bewerten. Doch wie geht man hier am besten um auch die jeweiligen Informationen die man benötigt von der jeweiligen Person zu erhalten? Hier gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man direkt auf die Person zu gehen und nach den jeweiligen Faktoren fragen. Das würde aber voraussetzen dass die Person auch gut auf dich zu sprechen ist. Ist dies nicht der Fall so wirst du hier natürlich auch keine Informationen erhalten. Das Problem dabei ist nicht nur dass du keine Informationen erhältst sondern auch gleichzeitig die einzige Möglichkeit verspielt hast hier an Informationen zu kommen. Du mußt das realistisch betrachten. Im Regelfall hast du nur eine Möglichkeit dir die jeweiligen Informationen einzuholen. Somit solltest du auch mit bedacht vorgehen. Bist du dir also nicht sicher dass die Person dir die jeweiligen Informationen zur Verfügung stellt so solltest du dir einen gewissen Plan zurechtlegen wie du an die Informationen kommst. In den meisten Fällen ist hier Freundlichkeit der Schlüssel zum Erfolg. Das heißt verabrede dich mit der jeweiligen Person von der du denkst dass sie dir in der Situation weiterhelfen kann. Fange am besten ein ganz normales Gespräch an mit dem typischen Smalltalk. Also frag die jeweilige Person wie es ihr geht, was sie macht und so weiter. Versuch in diesem Smalltalk die Person von dir zu überzeugen. Das heißt natürlich nicht dass du sie in der Form überzeugen sollst dass sie mit dir eine Beziehung anfangen möchte. Du sollst sie vielmehr darin überzeugen dass du eine nette Person bist die sehr aufgeschlossen ist und die sehr zuvorkommend ist. Diese Faktoren helfen sie dabei dass die Person sich auch dir mehr öffnet. Genau diese Situation kannst du dann für deine Fragen nutzen. Du solltest hier aber wirklich versuchen den Zeitpunkt optimal abzuschätzen. Natürlich funktioniert dies nicht immer. Wenn Du merken solltest dass die Person dir nicht sonderlich vertraut solltest du noch einmal von deinen Fragen absehen und noch einmal zum typischen Smalltalk zurückkehren. So kannst du die Möglichkeit wahren hier einen neuen Versuch zu starten. Behalte dabei immer im hinterkopf dass dein Partner die Beziehung beenden möchte und du sie retten möchtest. So gehst du auch mit einer gewissen Vorsicht an die Gesamtsituation heran und dir passieren nicht unüberlegte Fehler. Das ist ein wesentlicher Aspekt dafür ob man bei dieser Situation Erfolg haben wird oder nicht. Die beste Möglichkeit sich hier entscheiden Informationen einholen zu können sind natürlich immer die besten Freunde des Partners. Das heißt aber nicht dass diese Personen die einzigen sind die über diese Informationen verfügen. Du solltest also deinen Fokus nicht nur auf diesen einen Bereich legen. Gerade in Diskussionen zwischen anderen Freundin die den Partner sehr nahe stehen ist es manchmal sehr interessant auf die einzelnen Details in den jeweiligen Diskussionen zu achten. Denn auch hier kann man manchmal Informationen heraushören die für den weiteren Verlauf die Beziehung zu retten entscheidend sind. bedenke ich aber immer jede Information die du irgendwo erhalten kannst und die sich auf deine Beziehung direkt oder auch indirekt bezieht kann für dich von entscheidenden Vorteil sein. All diese Informationen die du einholen kannst oder einholen konntest kannst du später für deine Situation nutzen und den Partner in seiner Entscheidung die Beziehung beenden zu wollen umzustimmen.

Tipp 3 um zu verhindern das der Partner die Beziehung beenden will – Die eigenen Verhaltensmuster prüfen

Warum will der Partner die Beziehung beenden? Diese Frage stellt man sich als Person natürlich immer. Doch welche mal sich auch stellen sollte ist die Frage ob man vielleicht selber auch die Beziehung beenden möchte. Das klingt jetzt erst einmal seltsam wenn man doch eigentlich die Beziehung retten möchte. Doch diese Frage hat einen ganz einfachen Grund. Wenn man sich die Frage stellt ob man die Beziehung beenden möchte so wird man auch nach Faktoren suchen die dafür verantwortlich sein könnten warum man dies tun will. Man kann also mit Hilfe dieser Frage bestimmte Verhaltensmuster erkennen. Zum einen natürlich die eigenen Verhaltensmuster zum anderen aber auch die Verhaltensmuster des Partners. Das ist ein ganz wichtiger Faktor um sich auf eine Diskussion mit dem Partner vorzubereiten. Denn nur wenn man die Situation akribisch genau analysiert hat ist es auch möglich auf Dinge zu reagieren die man vielleicht sogar nicht in Betracht gezogen hätte. Darüber hinaus ist aber ein weiterer entscheidender Faktor Grund dafür warum man sich die Frage stellen sollte die Beziehung beenden zu wollen. Das eigene Verhaltensmuster bemerkt man so in seiner Art und Weise im Alltag natürlich nicht. Selbstverständlich kennt man gewisse Einstellungen und Werte die man selbst vertritt und kann diese auch einschätzen und beurteilen. Meistens sind es aber nicht diese Faktoren die für die Probleme in einer Beziehung verantwortlich sind. Es sind viel mehr Faktoren die durch bestimmte andere Situationen und Punkte hervorgerufen werden. Hierzu kann man ein recht einfaches Beispiel benennen was in vielen Situationen doch sehr häufig zu ernsthaften Problemen führen kann. Das Thema ist hier der Alkohol. Viele Menschen konsumieren natürlich Alkohol somit sicherlich auch du. Gleiches gilt sicherlich auch für deinen Partner. Doch die Verhaltensmuster unter dem Einfluss von Alkohol sind bei alten Menschen unterschiedlich. Daher solltest du die Frage stellen wie verhältst du dich wenn du Alkohol getrunken hast. Ebenso ist die Frage entscheidend wie verhält sich dein Partner wenn dieser getrunken hat. Man sagt zwar immer dass ein Mensch der betrunken ist generell die Wahrheit sagt doch kann man sich auf diesen Satz wohl nur bedingt verlassen. Wichtiger ist es hier wie sich einer Person unter Alkohol verhält. Wird diese Person beispielsweise unter Alkohol aggressiver oder gar depressiv? die Frage ist also hier im einzelnen ob sich das Verhalten der Personen insbesondere natürlich in diesem Fall deiner eigenen Person verändert oder nicht. Diese Frage lässt sich aber für einen selbst nur sehr schwer beantworten. Denn meist ist es so dass man gewisse Situationen unter alkoholeinfluss vergisst oder nur noch bedingt weiß. Hier ist es also besser wenn man die Freunde zu Rate zieht. Optimal ist es hier wenn man den eigenen besten Freund oder die eigene beste Freundin kontaktiert. hier kann man definitiv davon ausgehen dass man auch wahrheitsgemäße Aussagen bzw Antworten bekommt die egal wie hart sie sind dennoch ausgesprochen werden. durch diese Situation bekommt man ein deutlich besseres Bild von sich selbst und dem Einfluss des Alkohols auf die eigene Person. Natürlich ist der Alkohol hier nur ein Beispiel es gibt natürlich zahlreiche andere Faktoren die ja ebenfalls zu negativen Situationen oder zur negativen verhaltensmustern führen können. Der Alkohol soll dir lediglich nur als Beispiel dienen und nicht als hauptursache für Veränderungen der eigenen Persönlichkeit. Doch warum ist es eigentlich so wichtig auch auf diese Faktoren zu achten? Das lässt sich ganz einfach begründen. Der Partner wird auch auf solche Situationen reagieren und diese auch als Argumente vorbringen wenn diese der Tatsache entsprechen. meistens sind diese Faktoren auch die hauptgründe dafür warum der Partner die Beziehung beenden möchte. Das heißt aber auch gleichzeitig dass du dich hier einen wesentlichen entscheidenden Vorteil verschaffen kannst wenn du bereits voll und ganz über die Situation im Bilde bist die du sonst gar nicht so betrachten konntest. Dann kannst du direkt auf diese Situation reagieren und hier auch klar benennen dass du das selbst als Problematik ansiehst und auch die Probleme an sich erkennst so wird dies ein ganz anderes Licht auf deine eigene Person werfen. Der Partner geht davon aus dass diese Faktoren für dich nur bedingt eine Rolle spielen und somit auch gar nicht in eine solche Diskussion einfließen würden. Kannst du jetzt aber aufgrund deiner Informationen direkt auf diese Situation reagieren und auch zeigen dass du die Probleme die dein Partner benennt verstehen kannst so wird dies in der Diskussion zu einem entscheidenden Vorteil den du auch bei der weiteren Diskussion von anderen Problemen nutzen kannst. Das Licht was aufgrund dieser Tatsache auf dich geworfen wird verhilft dir die gegenüberstehende Person also sprich deinem Partner ein gewisses Gefühl von neuem Vertrauen zu deiner Person zu geben. Dieses Vertrauen könnte die grundbasis für eure Beziehung darstellen. Anders ausgedrückt der Partner könnte davon absehen die Beziehung beenden zu wollen. Also sprich im Endeffekt genau die Reaktion die du dir mit der Diskussion erhofft hast. Doch eines gleich vorweg. Du kannst dich nicht nur auf diesen einen Faktor verlassen. das heißt also du brauchst wirklich zahlreiche Informationen um muss die gesamte Situation rund um die Beziehung genau betrachten um hier auch auf andere Faktoren oder Einflüsse eingehen zu können. Versuchst du dich nur auf diesem einen Punkt auszuruhen und pochst immer und immer wieder auf diesen einen Punkt dann wirst du mit dieser Diskussion keinen Erfolg haben. Darüber hinaus hier noch ein kleiner Tipp für die Diskussion im allgemeinen. Argumente und Fakten sind natürlich eine Sache. Doch es kommt natürlich auch immer darauf an wie man mit der jeweiligen Person diskutiert. du solltest hier vorsichtig und mit einem gewissen Gefühl an die ganze Sache herangehen. Wenn der Gegenüber merkt dass es dir wichtig ist diese Diskussion in einem geordneten Rahmen zu führen dann wird diese auch ganz anders auf die Situation reagieren als wenn dieser nur das Gefühl hat dass du hier die Situation für dich drehen möchtest ohne dabei aber irgendetwas verändern zu wollen. Du musst dich dabei am besten in die Lage deines Gegenübers versetzen. Wie würdest du reagieren wenn du so oder so auftreten würdest? Durch denke in diesem Zusammenhang auch jeden Satz und manchmal auch jedes Wort was du verwendest um nicht falsch verstanden zu werden. Denn häufig ist auch dieser Punkt ein ausschlaggebender Faktor warum Beziehungen nicht so funktionieren wie es eigentlich sein könnte. Kurzgesagt Missverständnisse sind eine echte Problematik die man natürlich in so eine Diskussion unter allen Umständen vermeiden sollte.

Tipp 4 um zu verhindern das der Partner die Beziehung beenden will – Die richtige Diskussion mit dem Partner führen

Dein Partner will die Beziehung beenden. Du willst das nicht. Das ist die ausgangssituation für die Diskussion die man führen kann. Hier natürlich jetzt zu fragen warum die Person die Beziehung beenden ist nicht unbedingt günstig. das würde im Endeffekt nur zeigen dass du die Entscheidung deines Partners nicht verstehen kannst oder nicht verstehen willst. somit wird dein Partner in der Entscheidung die Beziehung beenden zu wollen noch bestärkt. Es hätte also hier einen negativen Effekt auf die Gesamtsituation. Es ist hier deutlich besser direkt Faktoren anzusprechen die zum einen die eigene Person betreffen zum anderen eine Problematik in der Beziehung darstellen. Das heißt also für dich du gehst erst einmal auf deine eigenen Fehler ein. So entschärft du die Überlegung deines Partners die Beziehung beenden zu wollen. Zumindest vorerst. Es kommt aber auf die weitere Führung der Diskussion an. Du solltest hier vorsichtig aber dennoch gezielt vorgehen. Das heißt hör dir genau an was dein Partner sagt und warum dieser die Beziehung beenden will. Antworte nicht sofort sondern durch denke erst einmal die Argumente die der Partner hier für dich vorbereitet hat. versetze dich hier am besten in die Lage deines Partners. Stell dir vor du wärst an seiner Stelle und hättest jetzt die Überlegung die Beziehung beenden zu wollen. Nimm hierzu auch die Argumente die dir in der Diskussion bereits genannt wurden. Würden diese Faktoren ebenfalls für dich ausschlaggebend sein die Beziehung beenden zu wollen oder findest du in diesem Zusammenhang Gegenargumente die für die Beziehung sprechen. Lass dir bei dieser Überlegung ruhig etwas Zeit um auch anschließend deine Diskussion clever fortführen zu können. dein Partner wird genau darauf achten wie und was du sagst. bedenke hierbei gerade am Anfang einer Diskussion ist der Partner fest entschlossen die Beziehung beenden zu wollen. Du solltest also nicht direkt auf diesen Faktor eingehen sondern erst einmal dich an das Thema selbst herantasten. Das kannst du natürlich am besten wenn du auf die einzelnen Argumente und Faktoren die der der Partner benennt eingehst. Lass also die Frage „warum die Beziehung beenden?“ völlig im Raum steht. Dein Partner soll verstehen dass es dir nicht darum geht die Beziehung zu retten sondern vielmehr darum dass es deinem Partner in einer Beziehung gut geht. Natürlich sollte es eine Beziehung mit deiner Person sein. doch es macht keinen Sinn immer direkt darauf zu pochen und demgegenüber im Endeffekt keine Alternative zu ermöglichen. Das führt nur dazu dass sich dein Partner noch eingeengt da fühlt und somit in seiner Entscheidung die Beziehung beenden zu wollen noch deutlich verstärkt wird was im Endeffekt dazu führt dass du deutlich mehr Probleme haben wirst diese Beziehung zu retten. Wie du sehen kannst ist das Thema der Diskussion extrem komplex und bedarf auch einer gewissen Vorbereitung. Genau diese Vorbereitung ist ein ganz wichtiger Aspekt in diesem Tipp. Du solltest hierzu die gesamte Situation genau und natürlich objektiv betrachten umso mögliche Themen die dein Partner aufhören könnte direkt zu neutralisieren. damit ist gemeint dass du hier mit guten Argumenten und natürlich auch einem gewissen Einfühlungsvermögen auf die Situation eingehst und diese nach und nach entschärft. Wichtig ist es dabei immer Schritt für Schritt zu gehen und nicht direkt auf eine gewisse Situation abzuziehen. Natürlich willst du die Beziehung am Ende der Diskussion als gerettet betrachten. Doch das sollte nicht deine direkte Herangehensweise sein. Du musst hier einen Schritt nach dem anderen machen um wirklich zum Erfolg kommen zu können. Noch ein wesentlicher Faktor ist bei einer solchen Diskussion entscheidend. Ein Faktor den man in der Regel gar nicht so stark berücksichtigt aber dennoch ein ganz tragender Aspekt sein kann. Führe die Diskussion immer alleine mit deinem Partner. Jede weitere Person kann hier zu Problemen führen. selbst wenn diese Person vielleicht nur dabei sein möchte damit die Diskussion nicht eskaliert. dass die Situation oder die Diskussion nicht eskaliert liegt voll und ganz bei dir. Natürlich solltest du diese Situation vermeiden. andere Personen die sich in eine solche Diskussion einmischen können teilweise Faktoren hervorrufen die du im Vorfeld nicht berücksichtigen konntest. Das kann dazu führen dass sich die Diskussion zuungunsten für dich entwickelt. Darüber hinaus wird in der Regel nicht so offen über gewisse Thematiken gesprochen wenn andere Personen die an diesen Punkten nicht beteiligt sind mit anwesend sind. versuche also das Gespräch alleine mit deinem Partner am besten in einer entspannten Umgebung führen zu können. Optimal ist es hier wenn du eine öffentliche Lokalität wählst. das hat zwei wesentliche Vorteile die am Ende noch benannt werden sollen. Zum einen ist eine öffentliche Lokalität immer ein Ort an dem man sich vernünftig unterhalten kann und zugleich auch eine humane Verhaltensweise an den Tag legt. Zum anderen besteht hier auch generell die Möglichkeit für dich oder auch für deinen Partner die Lokalität ohne weiteres verlassen zu können. Das heißt also man fühlt sich in einer solchen Umgebung nicht eingeengt sondern hat immer noch die Möglichkeit hier die Situation schnell zu beenden.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

​Zur ​Kostenlosen Ex zurück Präsentation​

​Wähle JETZT dein Geschlecht:

​..du wirst danach direkt zum Kostenlosen Seminar weitergeleitet. Die Präsentation ist 100% Kostenlos!

​..du wirst danach direkt zum Kostenlosen Seminar weitergeleitet. Die Präsentation ist 100% Kostenlos!

Hidden Content
2019-02-12T15:14:34+00:00