Neuanfang nach trennung

Neuanfang nach trennung ( 4 Tipps )

Eine Trennung ist immer etwas Furchtbares. Es fühlt sich einfach grausam an. Der Mensch, den man vielleicht sogar über Jahre hinweg sehr geliebt hat, mit dem man alles geteilt hat, ist nun nicht mehr da. Das ist für die meisten Menschen ein unbeschreiblich schmerzendes Gefühl. Jedoch darf man niemals vergessen, dass die Liebe trotz alle dem immer noch das schönste und stärkste Gefühl auf der Welt ist. Jeder Mensch erlebt einmal so etwas. Da bist du nicht der einzige Mensch auf der Welt. Doch du sollst dich damit nicht alleine fühlen. Um damit zurecht zu kommen, gibt es die unterschiedlichsten Ansätze. Aber vorher musst du verstehen, was dieses Gefühl bei dir auslöst. Du fragst dich bestimmt, weshalb das alles so verdammt weh tut. Aber bitte verzweifle nicht, es gibt immer einen Weg, auch für dich. Denn der Verlust einer Liebe ist ähnlich den Trauerphasen, wenn ein Mensch wirklich von uns geht. Es gibt unterschiedliche Phasen der Trauer nach einer Beziehung. Mach dir keine Sorgen, auch du wirst es schaffen, diese Trennungsphasen zu durchlaufen. Es wird ein Licht am Ende des Tunnels geben. Wenn diese Phasen durchlaufen sind, dann erst kannst du einem Neuanfang nach der Trennung entgegen gehen.
  1. Die erste Phase ist die des Nicht-wahrhaben-Wollens,
  2. die zweite Phase ist die Phase der Gefühle,
  3. die dritte Phase ist die Phase der Neuorientierung.
  4. Zuletzt kommt die wohl schönste Phase nach einer Trennung: die Phase von einem Neuanfang nach der Trennung.
Um den Neuanfang nach Trennung zu erleben, musst du aber zuerst damit rechnen, dass du eine angemessene Zeit trauern solltest. Das ist sehr wichtig, um zu realisieren, dass so eine Situation auch immer einen Neuanfang nach der Trennung ist. Also im Prinzip bekommst du eine neue Chance, um dich selbst neu zu erfinden.
Bevor du deine Checkliste mit den „Phasen“ abarbeiten willst lass dir gesagt sein: du wirst Geduld brauchen. Es wird nicht von Heute auf Morgen alles perfekt werden. Mache erstmal kleine Schritte, Tag für Tag, in deinen Neuanfang nach Trennung.
Du wirst sehen, dass es dir mit der Zeit immer leichter fallen wird. Irgendwann wirst du darüber hinweg sein und neu durchstarten können.

Tipp Nr. 1 für einen Neuanfang nach Trennung – Lass deinen Gefühlen freien Lauf!

Es ist wiklich ganz wichtig, dass du dir die Zeit nimmst um zu trauern. Überstürze nichts und mache dir klar, dass es vorbei ist. Es wird sehr wehtun am Anfang. Jedoch ist das der erste Schritt, um einen Neuanfang nach Trennung machen zu können. Es ist auch vollkommen okay wenn du weinen willst. Du selbst weißt am Besten, wie du dich fühlst. Deshalb lasse sir niemals erzählen, dass die Trauer seine Grenzen hat. Du trauerst genau so lange, wie du dich danach fühlst. Wenn Du darfst weinen, so viel du willst. Das befreit dich und wird dir helfen, alles rauszulassen.

Solltest du gerne Musik hören, dann kann es helfen, wenn du dir eine Playlist zusammenstellst. Am Besten sollten es Songs sein, die deine Gefühle wiederspiegeln. Es gibt eine ganze Reihe von Songs, die eine Herzschmerz – Situation wiedergeben. Stelle dir in Ruhe eine Playlist zusammen und du wirst feststellen, dass jeder Mensch sich einmal so fühlt wie du jetzt gerade. Du solltest auf keinen Fall deine Gefühle verdrängen. Das steht nur deinem Neuanfang nach der Trennung im Wege. Öffne dich ganz und lausche der Musik.

Parallel dazu kannst du auch noch ein kleines Tagebuch führen. Dabei hast du die Möglichkeit, mal richtig in deiner Psyche aufzuräumen und dir über die Dinge klar zu werden. Alles was dich belastet und was dir dieses miese Gefühl beschert, kann darin verewigt werden. Du wirst feststellen, dass du diese Gefühle damit ein Stück weit an dieses Buch abgibst. Das wird dich für deinen Neuanfang nach Trennung vorbereiten. Irgendwann werden die dunklen Wolken über deinem Kopf verflogen sein. Du wirst die Situation nach der Trennung jetzt vielleicht sogar ganz anders sehen als vorher. Dein Gefühlschaos wird aufgeräumt und du gehst einen ersten Schritt raus aus der Krise und rein in den Neuanfang nach der Trennung.

Aber nicht nur das Tagebuchschreiben kann Abhilfe schaffen. Wenn dir etwas so schwer auf der Seele liegt, dann schreibe deinem Ex – Partner einen Brief. Dieser soll aber in keinem Fall abgeschickt werden! Der Brief ist nur für dich gedacht! Lege alles dort hinein, was dich quält. Löse deine inneren Konflikte indem du deine Gedanken niederschreibst, die einfach mal heraus müssen. Aber versuche, nicht allzu negativ an so einen Brief heranzugehen. Das Ganze soll eure ehemalige Beziehung für einen Neuanfang nach der Trennung reinigen. Wenn du zu viel Ballst mit dir schleppst, dann stehst du nur dir selbst im Wege.

Tipp Nr 2. für den Neuanfang nach Trennung – Du solltest dir jemanden zum Reden suchen

Unterschätze niemals ein gutes Gespräch. Es ist für dich unheimlich hilfreich und befreiend, wenn du dich jemandem mitteilen kannst. Meist wirst du bei den Menschen um dich herum Zuspruch und Verständnis erfahren. Alles wird do viel einfacher für dich. Es ist sogar möglich, dass dir ein Außenstehender eine ganz neue Sichtweise aufzeigt. Du wirst außerdem Trost dabei empfinden, wenn ein anderer Mensch sich mit deiner Gefühlswelt befasst. Ein Neuanfang nach der Trennung ist nie leicht, aber es ist trotzdem leichter, wenn du andere Person mit einbeziehst. Nach wenigen Wochen wird es dir schon viel besser gehen. Es gibt sogar eine Studie der Universty of Evanston, die diesen positiven Effekt belegt.
Das Helfende dabei ist, dass du dadurch in der Lage bist, deine Gefühle vernünftig und geordnet reflektieren kannst.

Tipp Nr. 3 für den Neuanfang nach Trennung – Vermeide unbedingt den Kontakt zu deinem Ex – Partner

Ein wichtiger Aspekt ist zweifelsfrei: du solltest keinen Kontakt mehr zu deinem Ex- Partner haben. Das kann aber oftmals echt schwierig sein. Wenn dein Neuanfang nachder Trennung aber funtionieren soll, dann musst du dich daran halten. Mache dir klar, dass jedes Mal, wenn du deinem Ex – Partner triffst, du wieder zurück in dein emotionales Loch fallen wirst. Egal ob prsönlich, über Facebook, Instagram, Snapchat oder was es sonst noch so gibt: lass es bleiben!
Wenn du also einen Neuanfang nach der Trennung ohne die größtmöglichen Schwierigkeiten wagen willst, dann versuche all deine Accounts von deinem Ex zu befreien. Auch Anrufe solltest du lassen. Sollte dir das zu schwer fallen, kannst du dir dabei mit der App “ Ex lover Blocker“ helfen. Falls du zum Beispiel auf die Idee kommen solltest, deinen Ex anzurufen, dann kannst du deinen Anruf automatisch an eine Person deiner Wahl weiterleiten lassen. Am Besten kannst du den Anruf dann eine eine vertraute Person weitetleiten, mit der du reden kannst.

Ein Problem kann es aber durchaus sein, wenn du deinem Ex immer wieder gezwungenermaßen über den Weg läufst. Das kann dir passieren, wenn dein Ex zum Beispiel dein Arbeitskollege ist oder wenn ihr beide schlichtweg den gleichen Lebensmittelpunkt habt. Das kann einen Neuanfang nach der Trennung kompliziert machen. Du solltest dennoch alles dafür tun, um deinem Ex – Partner nicht ständig über den Weg zu laufen. Wenn es dir möglich ist, dann kannst du dich auch mit deinem Ex absprechen. Ihr könntet sogar abmachen, nicht zu den selben Zeiten am selben Ort zu sein. Sollte ein Ex dich kontaktieren, dann sage einfach ganz ehrlich, dass du das jetzt nicht möchtest, um einen Neuanfang nach der Trennung zu ermöglichen.

Gerade bei einem gleichen Arbeitsplatz solltest du dann deine Routinen ändern. Du kannst zum Beispiel deine Pausenzeiten verändern, oder in einem Schichsystem vielleicht auch einfach eine andere Schicht als deine bisherige wählen. Auch beim Einkaufen kannst du ganz einfach andere Läden wählen als dein Ex. Sollte es sich nicht vermeiden lassen, vielleicht sogar mit dem Ex zusammenzuarbeiten, dann kannst du auch Kollegen bitten, dich zu unterstützen. Deine Kollegen könnten vielleicht sogar Aufgaben übernehmen, die du mit deinem Ex ansonsten zusammen machen müsstest.

Sollte es sich trotz aller Anstrengungen dennoch nicht ganz vermeiden lassen, deinem Ex – Partner zu begegnen, dann verhalte dich möglichst neutral. Sage deinem Ex ganz normal „Hallo“. Aber belasse es dann dabei. Denn du musst immer deinen Neuanfang nach der Trennung im Auge behalten. Das ist zwar unglaublich schwierig, aber diese Astrengung ist es wert. Du musst unbedingt lernen und akzeptieren, einfach loszulassen. Mit der Zeit wirst du feststellen, dass es dir von Mal zu Mal leichter fallen wird. Schritt für Schritt gehst du dann täglich deinem Neuanfang nach der Trennung entgegen. Das musst du ähnlich wie einen ganz normalen Vorsatz ansehen. Dazu gehört es auch, alle persönlichen Sachen deines Ex – Partners loszuwerden. Das verhindert die permanente und schmerzende Erinnerung an euch beide. Entweder du bittest deinen Ex alle Sachen selbst abzuholen, oder aber, du bringst die Sachen selbst vorbei. Solltest du das nicht wollen, dann bitte einfach einen Freund darum, die Sachen bei deinem Ex abzuliefern. Das ist ein weiterer Schritt in Richtung Neuanfang nach der Trennung. Du wirst feststellen, dass eine solche Kleinigkeit schon sehr viel ausmacht, um besser über die Trennug hinweg zu kommen. Geschenke, die du von deinem Ex – Partner bekommen hast und die du nicht weggeben willst, die solltest du einfach in einen Karton zusammenpacken. Stelle die Sachen in den Keller oder in einen Abstellraum. Vielleicht kannst du dir diese Sachen in 5 Jahren wieder rausholen und mit versönlichen Gedanken an eure vergangene Beziehung zurückdenken. Denn dieser Mensch wird immer einen Teilbereich deines Lebens ausmachen. Versuche nicht, diese Erinnerungen künstlich zu verdrängen. Das kann dir sonst schwer auf der Seele liegen.

​Zur ​Kostenlosen Ex zurück Präsentation​

​Wähle JETZT dein Geschlecht:

​..du wirst danach direkt zum Kostenlosen Seminar weitergeleitet. Die Präsentation ist 100% Kostenlos!

​..du wirst danach direkt zum Kostenlosen Seminar weitergeleitet. Die Präsentation ist 100% Kostenlos!

Hidden Content

Tipp Nr. 4 für einen Neuanfang nach Trennung – Sehe die Welt von der guten Seite

Für einen Neuanfang nach Trennung musst du sich auf die Dinge besinnen, die dir eine Freude machen. Das kann ein bestimmtes Hobby von dir sein oder aber ein Film, bestimmte Musik oder einfach ein Abend mit Freunden. Denke daran, dass Lachen gesund ist und du dich langsam daran gewöhnen solltest, dies wieder öfter zu tun. Auch wenn du aufgrund der Trennung vielleicht etwas negativ gestimmt sein dürftest: es gibt trotzdem immer noch gute Dinge im Leben. Auch wenn du das vielleicht gerade nicht sehen kannst. In dem Fall musst du versuchen, dich an diese guten Dinge zu erinnern. Wende den Blick zu den guten Sachen. Das musst du ganz bewusst machen, denn sonst wird es dir sehr schwer fallen. Ein Neuanfang nach der Trennung bedeutet auch, dass du dein eigenes Leben so gut wie möglich weiterführen solltest. Das wird dich stärken und dir die nötige Kraft geben, für einen Neuanfang nach der Trennung.

Fange zuerst einmal an, dich über die kleinen Dinge des Lebens zu freuen. Auch wenn diese noch so klein sind. Das kann zum Beispiel ein Lächeln und ein paar freundliche Worte eines Mitmenschen sein. Oder aber ein beiläufiger Witz im Alltag. Vielleicht kann das aber auch ein Stück deiner Lieblingssüßigkeit sein. Was auch immer dir dabei einfällt und dir ein kleines Lächeln auf das Gesicht zauberst. Lass dich nur nicht unterkriegen. Nimm dir vor, jeden Tag eine positive Sache festzustellen. Zum Beispiel: heute ist schönes Wetter, heute gibt es etwas Gutes im Fernsehen, ich habe tolle Feunde oder stelle einfach fest, wie schön die Natur ist. Ganz egal was du positives in deiner Trauer sehen kannst: mache es dir bewusst.

Sicherlich wird es auch Tage geben, an denen du am liebsten im Bett geblieben wärst. An diesen Tagen wirst du vermutlich nichts Gutes finden können. In diesem Fall überlege kurz, wann du schon einmal Glück gehabt hast oder was dir sonst noch Gutes in der Vergangenheit wiederfahren ist. Es ist nämlich auch an pechschwarzen Tagen ganz normal, sich auch mal schlecht zu fühlen. Nur darfst du dich dann nicht in dieser negativen Einstellung verlieren. Es wird dir schlichtweg für den Neuanfang nach der Trennung nichts bringen. Denke immer daran: das Leben geht weiter und es ist nicht alles nur schlecht. Auch wenn es dir so vorkommen mag.

Verabrede dich mit Freunden, gehe ins Kino oder fahre zum Kaffee zu deinen Eltern und lass die Seele baumeln. Es gibt viele Wege, wie du aus diesem emotionalen Tief herauskommst. Mache dir auch nochmal bewusst, welche schwierigen Situationen in deinem Leben schon gemeistert hast. Du wirst vielleicht von dir selbst ganz überrascht sein.

In diesem Zusammenhang überlege kurz, ob dein Ex – Partner vielleicht auch schlechte Seiten hatte. Denn das Positive an eurer Trennung ist, dass du die schlechten Seiten nun nicht mehr ertragen musst. Mach dir zusätzlich klar, dass du jetzt machen kansst, was immer du möchtest. Su musst niemandem mehr Rechenschaft ablegen wo du hingest, wie lange du vielleicht wegbleibst oder wie du deine Tage planst. Du bist im Prinzip jetzt komplett frei in deinen Handlungen. Vielleicht hast du zugunsten deines Ex – Partners sogar auf etwas verzichtet, was du jetzt ungestört machen kannst. Idealisiere deine verflossene Liebe nicht, denn es gab bestimmt auch mal schlechte Zeiten. Auch hier lohnt es sich, eine Liste zu machen. Du wirst feststellen, das jede Trennung auch eine Chance bedeutet. Eine Chance für einen Neuanfang nach der Trennung und eine Chance, sich auch mal neu zu erfinden.

Setze Dinge auf die Negativ – Liste deines Ex – Partners wie zum Beispiel:

– Was hat dich immer gestört?
– Welche Einschränkungen musstest du zugunsten deines Partners hinnehmen?
– Musstest du dich in manchen SItuationen sogar verstellen?
– Gab es immer wieder Streitpunkte, die sich belastet haben?

Du wirst sehen, wenn du dir darüber Gedanken machst, dann kommt auch einiges zusammen. Für einen Neuanfang nach Trennung kann das ein sehr wirksames Mittel sein.
Außerdem ist es gut und hilfreich, wenn du dir immer wieder Ablenkungen suchst. Unternehme all die Dinge, die mit deinem/deiner Ex nicht möglich gewesen sind. Diese sollten dir Freude bereiten. Auch das kann man im Rahmen dieser Negativ – Liste über den Ex – Partner herausarbeiten und sich darüber klar werden. Das ist der Weg zu einem Neuanfang nach der Trennung. Denke immmer daran: das Ende von etwas bedeutet auch immer den Anfang von etwas Neuem!

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis
2019-02-12T15:19:15+00:00