Trennungsschmerzen Dauer – 4 Punkte Hilfe

Trennungsschmerzen Dauer – 4 Punkte Ratgeber

Wann hört der Trennungsschmerz endlich auf? Wie lang dauert es bis man endlich die Gefühle zu seinem Ex Partner überwunden hat? Ja werde ich den Schmerz überhaupt jemals los? Es gibt keinen Grund, die Hoffnung zu verlieren. Egal wie schlimm es für dich gewesen ist. Vielleicht ist es immerhin ein kleiner Trost zu wissen, dass es vielen anderen genauso geht. Hier möchte ich dir ein wenig über Trennungsschmerzen, Dauer und Tipps, was du dagegen tun kannst, helfen. 

Punkt 1) Trennungsschmerzen Dauer ist individuell:

Optimisten sagen, dass die Dauer deiner Trennungsschmerzen halb so lang andauern wie deine Beziehung. Pessimisten meinen sie dauern doppelt so lang wie die Beziehung. Beides ist Quatsch. Ja das sind mitunter selbstgemachte Prophezeiungen. Wer mit einer negativen Einstellung sagt: „Meine Trennungsschmerzen werden ewig dauern!“ verlängert seinen Schmerz, wer sich hingegen sagt „Bald habe ich es geschafft“ hat es sehr bald geschafft. Eine feste Ziffer für die Dauer deiner Trennungsschmerzen gibt es mit Sicherheit nicht. Dazu gibt es zu viele persönliche Faktoren. Jeden Menschen trifft es anders, denn jede Beziehung ist unterschiedlich. 

Punkt 2) Trennungsschmerzen Dauer berechnen:

Ja und dennoch behauptet der Autor Garth Sundem eine Trennungsschmerzen Dauer Formel gefunden zu haben. Diese Formel berücksichtigt tatsächlich die einzelnen persönlichen Faktoren, sodass für jeden ein anderes Ergebnis herauskommt. Als erstes multiplizierst du, wie stark du deinen Partner geliebt hast, auf einer Skala von 1 bis 10 mit den Nächsten pro Woche, die ihr miteinander verbracht habt und den Tagen pro Woche, die ihr jetzt nach eurer Trennung noch Kontakt habt. Dann addierst du noch 25 dazu. Diese 25, so der Autor, sorgt dafür, dass kein Wert am Ende der Rechnung zu stark ins Gewicht fällt. Schreibe dir diese erste Zahl auf. Die zweite Zahl errechnet sich, indem du die Entscheidung zur Trennung mit deinem Selbstwertgefühl addierst und wieder 25 hinzu addierst. Also wo auf einer Skala von 1 bis 10 liegt die Entscheidung zu eurer Trennung. Bei 1 war die Entscheidung gänzlich von deinem Partner ausgegangen, bei 10 von dir und wo liegt dein Selbstwertgefühl, bei 1 hasst du dich selbst vollständig und bei 10 bis du unantastbar. Dividiere nun die erste durch die zweite Zahl und multipliziere sie danach mit der Wurzel aus den Monaten, die ihr zusammen ward. Dein Ergebnis ist die Trennungsschmerzen Dauer in Monaten, nochmal durch 12 in Jahren. Das Ergebnis ist für viele verblüffend nah an der Wirklichkeit. 

Punkt 3 der Trennungsschmerzen Dauer: Trennungsschmerzen sind ganz normal:

Auch ich erinnere mich an meine erste große Liebe. Ich kenne die schlaflosen Nächte, die depressiven Schübe und Antriebslosigkeit von damals. Die Liebe ist nie vergangen, das Loch im Herzen bleibt, aber wie mit jeder Wunde, sie vernarbt und tut irgendwann nicht mehr weh. Ich verstehe dich gut, wenn du dich am liebsten nur verkriechen würdest und nie wieder herauskommen willst und glaube mir, auch wenn du dich unverstanden fühlst, viele haben ähnliche Situationen hinter sich. Eine Liebesbeziehung ist auch eine Art von Droge, nicht wie manch andere, aber auch Liebe macht süchtig. Dein Trennungsschmerz sind Entzugserscheinungen, vielleicht wurdest du gar in einen kalten Entzug geworfen und der ist immer hart, verschwindet auch nicht von heute auf morgen, aber mit der Zeit immer mehr. 

Punkt 4) Der Trennungsschmerzen Dauer: Selbstbewusstsein stärken:

Ich habe bereits einmal gesagt, die Dauer der Trennungsschmerzen hängt von dir ab. Es sind deine Gefühle, dein inneres Erleben und du kannst entscheiden, ob du dein restlichen Leben einfach in Trübsal vergehen lassen magst oder Mut fasst dein neues Leben anzugehen. Ein Personalcoach, den ich mal interviewt habe, sagte: „Ich bin nicht verantwortlich für die Gefühle von anderen!“ Vielleicht stoße ich manchem vor den Kopf, bitte verzeih mir, wenn es so ist, aber nicht dein Ex ist schuld an deinen Trennungsschmerzen und schon gar nicht an der Dauer der Schmerzen, denn es sind deine Gefühle. Du und dein Unterbewusstsein haben sich entschieden zu leiden und nur du hast es in der Hand das zu ändern. Du kannst natürlich auch weiterhin die Schuld bei anderen besonders deinem Ex suchen, aber helfen wird es dir nicht. Ein selbstbewusster Mensch hingegen ist unabhängig von anderen Menschen, er ist selbständig und nicht auf die Aufmerksamkeit und Liebe anderer angewiesen, weil er sich selbst wertschätzt, weil er sich selbst liebt. Das ist etwas, was du selbst entscheiden kannst! Willst du mit vielleicht 58 Jahren immer noch da sitzen und jammern verlassen wurden zu sein und auf die Ungerechtigkeit in der Welt schimpfen oder willst du stattdessen lieber stolz auf ein freies und unabhängiges Leben zurückblicken, in welchem viele Menschen gekommen und gegangen sind? Denn die andere Seite der Medaille ist, dass du nicht nur eine Beziehung verloren hast, sondern Freiheit geschenkt bekommen hast  

Schauen wir zurück auf die mathematische Formel zur Berechnung der Trennungsschmerzen Dauer, dann ist der Faktor der deinen Schmerz verkürzt und der in deiner Macht liegt, genau dieser: Selbstwertgefühl. Und ich kenne keinen Menschen, der keinen Wert hat, ich kenne nur Menschen, die entweder ihren Wert kennen oder ihren Wert noch nicht erkannt haben. Also bist auch du etwas Wert. Viel Glück bei deiner Suche! 

 

 

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis
2018-09-03T17:53:16+00:00

​Kostenloser Ex zurück Test  So stehen deine Chancen wirklich!

angle-double-right
angle-double-left