Ex zurückgewinnen – 9 Tipps die Helfen

Ex zurückgewinnen

Viele Beziehungen scheitern. Das ist ganz normal. Eine solche Trennung ist immer auch mit Schmerzen verbunden. Auch das ist leider ganz normal. Das kennt fast jeder von uns. Doch manchmal merkt man, dass der Ex Partner doch der Richtige war. Vielleicht weiß man sogar genau, was die eigenen Fehler waren, die die Beziehung zerstört haben. Wenn es dir auch so geht und du genau weißt, dass du unbedingt deinen Ex zurückgewinnen willst, habe ich hier neun ausführliche Tipps für dich. Diese sind ein Leitfaden, der sich aus zahlreichen Studien und Versuchen ergeben hat, wie man erfolgreich den Ex zurückgewinnen kann. Denn schon viele vor dir haben das gleiche versucht und so sammelt sich dieses Wissen mit der Zeit an, damit du die groben Fehler vermeiden kannst, die viele bei ihren Anstrengungen den Ex zurückzugewinnen machen. 

Lass dir aber von vornherein gesagt sein: Es wird nicht einfach. Denn den Ex zurückgewinnen und dann auch nicht wieder verlieren, kostet Einsatz, Arbeit und auch ein wenig Zeit. Du solltest also Geduld mitbringen und auch wenn es dir vielleicht schwerfällt, in den meisten aller Fälle kann man den Ex Partner nicht in ein oder zwei Tagen zurückgewinnen. Schließlich hat er oder sie sich entschieden, sein Leben ohne dich weiterzuführen. Dieser Wunsch steht fest und der muss erst einmal respektiert werden. 

Das andere, was ich dir vornweg noch mitgeben möchte, ist dass es keine haargenaue Anleitung für dich gibt. Diese Tipps sind eine allgemeine Richtlinie und von Situation zu Situation, von Persönlichkeit zu Persönlichkeit und jeder individuellen Beziehung gelten manche Tipps mehr und andere weniger. Der letzte Schritt liegt immer bei dir. Du musst diese Tipps umwandeln und dir Fragen stellen. Welche dieser Tipps sind für dich zutreffend? Welche besonders wichtig? Und im allerletzen Schritt kann ich leider so viel schreiben, wie ich will. Die Umsetzung liegt ebenfalls nur in deiner Hand. Die tausend besten Tipps bringen rein gar nichts, wenn du sie liest, zur Seite legst und dann hoffst, dass sich nun alles von allein ergibt. Schwimmen hast du auch nicht gelernt, indem du ein Buch gelesen hast, stimmts? 

Wenn dir soweit klar ist, dass du Geduld und Mühe brauchst, deine persönliche Strategie entwickelst und für das Gelingen und Scheitern selbst verantwortlich bist, ob dein Vorhaben den Ex zurückgewinnen klappt, dann kann es nun losgehen. 

 

Tipp Nr. 1 beim Ex zurückgewinnen: Entwickle eine Strategie! 

Ich gehe davon aus, dass eure Beziehung wirklich vorbei ist und nicht nur einer im Streit sagte, er macht Schluss und morgen ist wieder alles gut. Wenn es wirklich vorbei ist, dass solltest du dir einen guten Ex-Zurückgewinnen-Plan machen. Denn es ist so: Dem Bauchgefühl zu vertrauen, bringt euch fast immer nur noch weiter auseinander. Eure Gefühle haben euch zu einer Trennung geführt und in dieser steckt ihr immer noch drin. Deine Gefühle sind also auf Trennung eingestellt und wenn du auf sie hörst, dann schreitet eure Trennung voran, denn unterbewusst leiten dich diese Trennungsgefühle. Dagegen kann man nur mit einer vernünftigen Planung angehen. Dieser Plan muss wie gesagt dein eigner sein und ich kann dir hier keinen fertigen Plan anbieten. Aber viele Tipps damit dein Plan ein Erfolg wird. Fange an dir Notizen zu machen, zu allem, was du zum Thema Ex zurückgewinnen liest. Notiere dir deine Gedanken, deine Gefühle, Ideen wie du deinen Ex zurückgewinnen kannst. Schreibe einfach alles erst einmal auf. Später kannst du diese Gedanken dann sortieren, um im besten Fall einen Schritt für Schritt Plan zu haben, wie du dein Ziel erreichen wirst. 

Auch ein guter Plan entsteht nicht in wenigen Minuten. Nimm dir dafür eine Menge Zeit. Denn der Plan ist schließlich die Grundlage für deinen Erfolg. Wenigstens zwei Tage solltest du dich intensiv damit befassen, wie deine Vorgehensweise ist. Dabei kannst du deine To-Do’s für jeden Tag planen, dir kleine Zwischenziele setzen, eure Trennungsgründe notieren, Lösungswege entwickeln, um diese Gründe zu beheben und so weiter. Also Schritt eins zu deiner Strategie: Sammle alle Informationen und Ideen, die dir einfallen, während du zum Thema Ex Zurückgewinnen liest. Schritt Nummer zwei: Sortiere und strukturiere deine Gedanken von: „Was ist mein nächster Schritt?“ bis hin zu deinem Ziel „Ich habe meine Freund zurückgewonnen.“ 

 

Tipp Nr. 2 beim Ex zurückgewinnen: Eine Kontaktsperre einführen und durchhalten! 

 

Fast immer ist eine Kontaktsperre der richtige Weg. Dein Ex hat den Willen, sein Leben ohne dich weiterzuführen. Diese Entscheidung ist getroffen und das musst du respektieren. Zum einen musst du dich fragen, wie würdest du dich fühlen, wenn deine Wünsche nicht respektiert werden, wenn jemand dich immer wieder belästigt, obwohl du ihm zu verstehen gegeben hast, dass du zurzeit nicht willst. Und zum anderen zeigst du dich als schwach und abhängig, wenn du deinem Ex hinterherläufst. Das ist nicht attraktiv, weil du zeigst, dass du unselbständig und bedürftig bist. In manch seltenem Fall entsteht dann vielleicht gerade mal eine Beziehung aus Mitleid, die aber nie lang halten kann, weil niemand es auf Dauer schafft, ohne richtige Liebe eine Partnerschaft aufrechtzuerhalten. 

Deinen Ex zurückgewinnen klappt meist viel eher durch eine Kontaktsperre. Meist sage ich, weil es auch Fälle gibt, in denen so eine komplette Kontaktsperre entweder falsch ist oder auch einfach nicht möglich ist. Eine Bekannte sagte einmal: „Hätte er doch nur mehr um mich gekämpft!“ Ja in dieser Situation war die Wahl einer Kontaktsperre der eventuell falsche Schritt. Und manchmal klappt eine Kontaktsperre nicht, weil Kinder, Schule oder der Arbeitsplatz doch dazu führen, dass man sich sehen muss. In diesem Fall  empfehle ich eine emotionale Kontaktsperre. Emotional heißt, dass man das wichtigste mit dem Ex klärt, dabei aber keine Gefühle zeigt, sondern ihn oder sie höflich wie jeden anderen Kollegen auch behandelt. 

So eine Kontaktsperre hat die Fronten schon oft umgedreht. Teile deinem Ex ruhig mit, dass du keinen Kontakt willst und wenn sich das ändern sollte, wirst du dich melden. Er braucht es gar nicht zu versuchen. Natürlich aber freundlich bleiben, denn er soll ja anfangen dich zu vermissen und nicht noch wütend über deine Nachricht werden. Und ich sage dir: In so vielen Fällen meldet sich der Ex doch, weil er realisiert, dass er dich nun wirklich endgültig verlieren könnte. Gib in einem solchen Fall aber nicht nach, sondern halte die Frist, die du dir selbst für deine Kontaktsperre gesetzt hast auf jeden Fall ein und lass ihn zappeln. 

Die Länge deiner Kontaktsperre entscheidet sich anhand deiner Fortschritte, die du gemacht hast. Du brauchst Zeit um die Trennungsursachen zu beheben, um  dich selbst attraktiv und selbstbewusst zu machen und um den Trennungsschmerz zu überwinden. Der richtige Zeitpunkt, zu dem du wirklich bereit bist, ist meiner Meinung nach immer der Moment, wenn das Ex zurückgewinnen zwar schön wäre, aber wenn es doch nicht klappt, dann wäre es auch nicht so schlimm. Vorher bist du nicht bereit, solange du noch krampfhaft hoffst, dass du deinen Ex zurückgewinnen willst. Bei manchen reichen da vielleicht schon 10 Tage, ich tendiere aber eher zu einem Monat, die man in der Regel braucht. 

Tipp Nr. 3 beim Ex zurückgewinnen: Selbstbewusstsein entwickeln! 

In deiner Kontaktsperre hast du nun viel Zeit für dich gewonnen und diese musst du nutzen, wie das Ex zurückgewinnen klappen kann. Ich halte es für das ausschlaggebende A und O, dass du lernst auf eigenen Beinen zu stehen. Nichts ist attraktiver und anziehender als ein gesundes Selbstbewusstsein. Gesund sage ich, weil man Selbstbewusstsein nicht mit Arroganz, Eitelkeit oder Ignoranz verwechseln darf. 

Selbstbewusstsein ist nicht nur beim Ex zurückgewinnen wichtig. Für mich ist es der Schlüssel zum Erfolg in allen Bereichen deines Lebens. 90% unserer Mitmenschen sind Mitläufer, richten sich nach anderen und machen ihren eigenen Wert davon abhängig, was andere von ihnen denken. Ein selbstbewusster Mensch braucht diese Anerkennung von außen nicht, er ist nicht abhängig davon, was andere über ihn denken, denn er kennt selbst seinen eigenen Wert. 

Selbstbewusstsein entsteht in drei Schritten: Als erstes musst du dich selbst akzeptieren wie du bist. Deinen Körper, deine Fähigkeiten, deine Grenzen und auch deine Fehler. Der nächste Schritt gilt der Frage: Wer willst du sein? Was willst du erreichen? Ganz klar deinen Ex zurückgewinnen, aber auch noch darüber hinaus. Was sind deine Wünsche und deine Ziele? Und der letzte Schritt ist nun an deinem jetzigen Ich zu arbeiten bis du die beste Version von dir selbst geworden bist. Die Zauberwörter hierbei sind Motivation und Willensstärke. 

Natürlich kann ich in dieser Ex Zurückgewinnen Anleitung nicht genauer darauf eingehen. Dann kommen wir weit vom Thema ab. Aber lass dir ans Herz legen. Selbstbewusstsein ist das allerwichtigste. Dieses Thema solltest du unbedingt vertiefen, um für den Erfolg deines Vorhabens zu sorgen.  

 

 

Tipp Nr. 4: Aktiv sein! 

Ich weiß, es ist schwer nach einer Trennung Motivation zu finden, überhaupt etwas zu tun, aber mal ehrlich: Was willst du deinen Ex erzählen, wenn ihr euch das erste Mal wiederseht? Willst du ihn mitleidig machen, wenn du erzählst wie du in deiner Wohnung sitzt und nichts machst außer an ihn zu denken oder willst du lieber von deinen neuen Erfolge und tollen Erlebnissen berichten, die du seither gehabt hast? 

Also gib dir einen Ruck und nutze deine neue Freiheit und Zeit, die du gewonnen hast. Belebe vielleicht ein altes Hobby wieder oder suche dir ein Neues. Triff dich mit Freunden und versuch etwas Spaß zu haben. Lies ein Buch oder schau einen Film, für den du nie Zeit gehabt hast. Am besten notierst du dir in deinem Plan für jeden Tag eine Beschäftigung und du wirst sehen wie beeindruckt dein Ex sein wird, wenn er merkt, wie gut es dir geht, trotz eurer Trennung. 

 

Tipp Nr. 5 beim Ex zurückgewinnen: Aussehen, Ernährung & Sport 

Die wahre Schönheit kommt natürlich durch das richtige Selbstbewusstsein. Ein wenig Beauty, Wellness, Sport und ein gesundes selbstgekochtes Essen können aber auch noch die Kirsche auf dem Sahnehäubchen sein. Für deinen Körper ist die Trennung eine anstrengende Zeit. Gönne ihm etwas Pflege, die er verdient hat. Aber auch ein neuer Stil oder ein andere Frisur können nicht schaden, wenn diese zu dir passt. Dein Ex Zurückgewinnen Strategieplan lässt sich wunderbar durch ein wenig Sport, einen Ernährungsplan und ein paar Wellnessangebote ergänzen. Ja auch als Mann darf man ein wenig auf das Aussehen achten. Da ist dann vielleicht das Nagelstudio nicht der richtige Anlaufpunkt, aber vielleicht ist ja ein bisschen Muskelaufbau das richtige. Du weißt sicher selbst viel besser als ich, wo deine größten Baustellen sind. Lass dich aber auf keinen Fall gehen, denn du hast ein Ziel: Deinen Ex zurückgewinnen. Stimmts? 

 

Tipp Nr. 6 beim Ex zurückgewinnen: Die Trennungsgründe erkennen und beheben 

Nun ein Thema, dass nicht zu kurz kommen darf, bei dem es aber schwierig ist, als Außenstehender Tipps zu geben. Aus irgendeinem Grund ist eure Beziehung gescheitert. Deinen Ex zurückgewinnen wirst du nur, wenn du diese Gründe nachhaltig eliminierst, denn ansonsten wird auch eure Wiederaufnahme der Beziehung nur ein Desaster. 

Vielleicht kann ich dir mit den häufigsten Fehlern in einer Beziehung ein paar Hinweise geben, was falsch gelaufen sein kann. Aber notfalls sprich mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin über dieses Thema, denn oft ist man einfach zu blind für die eigenen Fehler und da können ein paar gut gemeinte Ratschläge nicht schaden. Diese musst du dann aber auch ernst nehmen und solltest sie nicht einfach vom Tisch wischen. 

Typische Gründe sind ein Ungleichgewicht im Geben und Nehmen. Entweder äußert sich das, indem ein Partner in der Beziehung viel mehr geben musst als er wiederzurückbekommt, wenn die Liebe des Partners als selbstverständlich angesehen wird und Dank sowie Aufmerksamkeit fehlen. Oder aber ein Partner pocht zu sehr auf die Ausgeglichenheit und rechnet bei fast jeder Situation vor, wo er schon etwas gegeben hat und jetzt der andere dran sei. Natürlich kann ein anderer Grund ein Seitensprung sein. Sowas tritt aber fast niemals allein auf. Fremdgehen hat fast immer tiefer liegende Gründe, indem man in der neuen Beziehung etwas sucht, was in der alten gefehlt hat. Genauso können ständige Veränderungsversuche ein Grund sein. Ab einer gewissen Stelle muss man den anderen akzeptieren wie er ist, denn sonst fühlt er oder sie sich vielleicht im Innersten bedroht. Verschiedene Lebensziele, mangelnde Kompromissbereitschaft oder auch tiefsitzende Erlebnisse in unserer Vergangenheit können typische Trennungsgründe sein und wie du siehst ist die Palette an Gründen sehr breit gefächert. Den Ex zurückgewinnen wirst du aber nur, wenn du diesem Problem wirklich intensiv auf den Grund gehst. 

 

Tipp Nr. 7: Der richtige Umgang mit Freunden und Familie 

Auch dein Verhalten gegenüber anderen solltest du durchdenken, denn hier kann viel Entscheidendes schiefgehen. Deinem besten Freund oder Freundin ausgenommen solltest du grundsätzlich nichts von deinem Ex zurückgewinnen Plan erzählen, denn so eine Neuigkeit verbreitet sich oft schneller als manch Lauffeuer, nicht unbedingt aus Böswilligkeit, und sobald dein Ex davon erfährt, wird es oftmals nur umso schwieriger. 

Natürlich solltest du auch Kontakte meiden, bei denen du ungewollte Treffen mit dem Ex haben könntest. Sowas führt oft zu peinlichen Situationen. Im Allgemeinen solltest du das Thema vermeiden, wenn du aber nicht drum herum kommst, dann du solltest auch über die Trennung sprechen können. Auch wenn es anfangs vielleicht etwas übertrieben, wenn nicht gar gelogen ist, sag einfach, dass die Trennung dir zwar schwer fiel, aber du mittlerweile ganz gut damit zurechtkommst, denn denk daran, dass solch frohe Kunde wie zum Beispiel, dass du noch Interesse an ihm hast, sich ganz schnell herumspricht.  

Versuche aber auch keinen auf deine Seite zu ziehen oder gegen deinen Ex auszuspielen. Seine näheren Kontakte solltest du nicht unbedingt näherstehen als du es zuvor getan hast. Solche und ähnliche psychologische Spielchen führen fast immer nur zu Streit und das widerspricht dem Ex zurückgewinnen Plan. 

 

Tipp Nr. 8: Den Kontakt wieder aufnehmen!  

Wenn du es dann nun geschafft hast, deinen Trennungsschmerz zu überwinden und deinem Ex entgegentreten kannst ohne winselnd auf die Knie zu fallen und ihn anzuflehen, dich zurückzunehmen, dann kannst du die Kontaktsperre beenden. Wie du dich bei ihm oder ihr meldest, hängt selbstverständlich nur von dir ab. Lass aber auf jeden Fall deine Bestrebungen deinen Ex zugewinnen unerkannt bleiben. Nicht schaden kann es, bei deinem Ex Partner positive Erinnerungen auszulösen, indem du ihm nach dem Schema schreibst: “Hey. Erinnerst du dich noch an x? Ist mir gerade eingefallen als ich y gemacht habe.“ Bedenk aber, dass es eine seiner positiven Erinnerungen sein muss und nicht deine guten Erinnerungen. Lass ihm auf jeden Fall ein paar Tage Zeit zum antworten, damit er nicht gleich den Eindruck gewinnt, dass du deinen Ex zurückgewinnen willst.  

Ein bisschen Timing bei der Kontaktaufnahme ist auch von Vorteil. Wenn du ihn gerade anrufst, während er keine Zeit hat, ist das ziemlich unpassend, aber zum Beispiel eine Textnachricht, wenn er sich gerade zum Beispiel in einer Prüfungssituation befindet und du ihm vorher schreibst, dass er es schon schafft, kann auch ein möglicher Weg sein. Etwas Kreativität ist gefragt. Denn auch ein „zufälliges“ arrangiertes Treffen kann ein Weg sein, um wieder Kontakt aufzunehmen, wenn du weißt, wann er sich wo befindet. 

Solltest du nicht wissen, wann er an welchem Ort ist oder wie gerade seine Lebenssituation ist, dann empfehle ich ganz klar die Kontaktaufnahme durch eine Textnachricht via Handy. Sie ist persönlicher als beispielsweise eine Email, aber auch unverfänglicher als ein Anruf, bei dem du nie weißt, ob der Moment gerade bei ihm passt. Wenn du vorhast ihn oder sie einzuladen zu einem Treffen, dann ist mein Tipp hier noch für dich: Mach vollständige abgeschlossene Aussagen. Frag nicht „Willst du ….“ „Hast du Zeit für…“, sondern schreib als steht schon alles fest: „Ich gehe dann und dann dorthin. Komm doch vorbei, wenn du willst.“ Das wirkt wieder selbständiger und so als machst du euer Treffen nicht von ihm abhängig. 

 

Tipp Nr. 9: Eure ersten Treffen: Flirts & Verführung 

Wenn du es geschafft hast, dass ihr zwei euch wiedertrefft, dann betrachte die Situation etwa so, als würdest du eine neue Person kennenlernen. Überstürze nichts und lass die alte Zeit ruhen. Zumindest den Streit und die Trennungsgründe dürfen auf keinen Fall Thema sein, denn das löst negative Gefühle aus und diese Negativität durchdringt dann euren neuen Anfang. Rede also lieber mit deinem Ex Partner über deine neuen Erfolge, was du aktuell alles erlebt hast und wie es dir jetzt geht. Rede aber nicht nur von dir. Vergiss nicht ein guter Zuhörer zu sein. Finde heraus, wo sich gerade seine Interessen und Ziele befinden und bringe aufrichtig dafür Interesse auf.  

Beim ersten Treffen solltest du noch mit deinen Signalen interessiert zu sein etwas zurückhaltend sein. Je öfter ihr euch seht desto mehr Flirts sind natürlich erlaubt. Ungefähr so wie bei jedem Date mit einem neuen Partner auch. Also erst einmal etwas Distanz wahren. Wer nicht leicht zu erobern scheint, wird meistens viel interessanter als leichte Beute. Du kannst dich natürlich auch an Themen wie Verführungskunst oder psychologischen Tricks halten, um deinen Ex zurückzugewinnen, aber ich halte es lieber mit dem Selbstbewusstsein, welches er oder sie sicherlich spüren wird und dich attraktiv auftreten lässt. 

Was du sonst noch vermeiden solltest sind Themen wie Freundschaft. Aus einer Freundschaft in eine partnerschaftliche Beziehung überzugehen, ist oft schwer und braucht glückliche Umstände. Von daher lehne ein Freundschaftsangebot höflich und charmant ab. 

Ja und zu guter Letzt kann ich dir einfach nur raten, locker und entspannt zu bleiben. Merke dir, du hast nichts zu verlieren, du kannst nur etwas gewinnen. Dein in einer Kontaktsperre aufgebautes Selbstbewusstsein sollte alles managen können. Wer eine verkrampfte und ängstliche Ausstrahlung hat, wird es schwerer haben beim Ex zurückgewinnen als jemand, der unnahbar, selbstsicher und gelassen in eure Treffen geht. Ich wünsche dir also viel Glück. Wie du siehst, ist es gar nicht so schwer den Ex zurückzugewinnen und wenn du es wirklich willst, wirst du es auch schaffen

PLAN B:)

So kannst Du deinen Ex zurückgewinnen

 

Eure einst so liebevolle Beziehung ist in die Brüche gegangen und Du möchtest unbedingt deinen geliebten Ex zurückgewinnen?
Versinke nun nicht in Liebeskummer, denn Du hast euer gemeinsames Glück nun in der Hand. Denn das kurzfristige Liebes-aus muss nicht für immer sein.
Tatsächlich kann eine Trennung der erste Schritt zu eurem neuen Liebesglück sein. Wenn Du Dir unsere Tipps zu Herzen nimmst, kannst Du kinderleicht deinen Ex zurück erobern.
Wenn Du wirklich das Gefühl hast, dass dein Ex die Liebe deines Lebens ist, und Du Dir nur eine Zukunft mit diesem Menschen vorstellen kannst, darfst Du das Ende der Beziehung nicht einfach hinnehmen, sondern musst mit allen Mitteln versuchen, den Ex zurückgewinnen zu können.
Nur wenn Du dich kämpferisch gibst um den Ex zurück zu erobern, Dich stärkst und dein Leben überdenkst, dann kannst Du es schaffen und den Ex zurückgewinnen.
Nur Mut, eine große Liebe benötigt manchmal einen Neuanfang. Wenn beide Partner den Fokus der Liebe aus den Augen verloren haben, kann eine Trennung nur dazu da sein, um den einstig Glücklichen wieder klarzumachen, was sie aneinander haben.
Nimm nun all Deinen Mut zusammen und nehme Dir unsere erprobten Tipps zu Herzen, damit auch Dein Herz bald wieder gekittet wird und Du Deine große Liebe bald zurückgewinnen kannst.

Gebe euch Beiden Zeit nach der Trennung und halte unbedingt eine Kontaktsperre ein

Oft kommt eine Trennung für den einen Teil der Beziehung wie aus dem Nichts. Während der eine Partner sich in Geborgenheit und Sicherheit der Liebe wähnte, fühlte der Andere immer mehr eine Abneigung gegen die gemeinsame Zukunft. Irgendwann kommt es dann – für zumindest den ahnungslosen Partner – zum großen Schock. Wie schaffst Du es, dass dein Ex zurück zu Dir kommt?
Die Trennung ist jedoch ein Schlussstrich, der nicht das endgültige Aus einer Liebe bedeuten muss. Du kannst Deinen Ex zurückgewinnen. Vielmehr kann eine kurzfristige Trennung die Chance auf einen schönen Neuanfang sein, aus dem die beiden ehemaligen Liebenden stärker als je zuvor hinausgehen können und aus der die Beiden Kraft schöpfen können, um wieder neu in eine gemeinsame Zukunft blicken zu können.

Bevor du den Ex zurückgewinnen kannst, muss das plötzliche Liebes-Aus erst einmal verkraftet werden. Jeder kennt ein solches Szenario: Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend mit dem Liebsten oder der Liebsten, aber er oder sie verhält sich plötzlich völlig fremd und dann kommen die Worte aus der geliebten Person heraus. Die Trennung ist vollzogen. Für die meisten verlassenen Partner bricht nur eine Welt zusammen. Alles was man gemeinsam erlebt, was man sich zusammen aufgebaut hat oder die Träume, die man für die gemeinsame Zukunft geschmiedet hat, alles bricht nun vollkommen zusammen. Du willst nur noch eins: Den Ex zurückgewinnen.

Wenn der Partner gegangen ist, spielen unsere Gefühle verrückt. Wir weinen, wir schreien, wir fühlen unendlichen Trennungsschmerz, der scheinbar niemals aufhört. Wir wollen unseren Ex zurückgewinnen und wieder glücklich sein.
Nicht selten reagieren Personen, die gerade von ihrem geliebten Partner verlassen wurden, äußerst irrational. Und genau das ist ein großer Fehler. Wenn Du Deinen geliebten Ex zurückgewinnen möchtest, musst Du trotz des Gefühlschaos einen kühlen Kopf bewahren. Es bringt Dir überhaupt nichts, wenn Du deinen Ex zig mal anrufst und er ohnehin nicht ans Telefon geht. Um erfolgreich den Ex zurück holen zu können, solltest Du euch beiden zunächst Zeit geben, sich auf die neue Lebenssituation einzustellen. Gerade wenn man in einer langjährigen Beziehung war, vielleicht zusammen gelebt hat oder sogar gemeinsame Kinder da sind, ist es enorm schwer, einen klaren Schlussstrich ziehen zu können. Das gemeinsame Leben steckt in jeder Pore. Filme, Songs, Fotos oder sogar Gerüche können an die schöne gemeinsame Zeit erinnern und werden in den ersten Wochen oder gar Monaten zum regelrechten Spießrutenlauf für den zurückgelassenen Partner.
Damit Du deinen geliebten Ex zurückgewinnen kannst, musst Du dich aber beisammen halten und darfst nicht zum emotionalen Wrack werden, dass sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Genau diese Verhalten ist der Auslöser, der viele Partner in ihrer Entscheidung, die Beziehung zu beenden, unterstützen. Wer sich nicht kontrollieren kann, kann nicht den Ex zurück erobern.
Wenn der verlassene Partner das Ende der Beziehung als Auslöser sieht, um den Ex regelrecht zu terrorisieren, macht ein solches Verhalten das Leben der beiden Menschen schwer.

Auch wenn es Dir nach dem Ende einer Beziehung enorm schwer fällt, wenn Du Deinen Ex zurückgewinnen möchtest, und Du Dir ein Comeback eurer Beziehung wünscht, dann musst Du Dir selbst eine strenge Kontaktsperre auferlegen.
Dies bedeutet, am Besten löschst Du deinen Ex zunächst einmal komplett aus deinem Leben. Auch um dich selber vor der Gefahr zu schützen, deinen Ex unkontrolliert zu kontaktieren, solltest Du direkt erst einmal seine Nummer auf dem Handy löschen. Nach einer beendeten Beziehung kommt es häufig vor, dass der eine Partner den Drang nicht unterlassen kann und dauernd auf dem Handy des Ex anruft. Auch wenn diese Anrufe ignoriert werden, der Verlassene kann einfach nicht anders und probiert immer wieder, dem Ex ein Gespräch aufzuzwingen. Dies nervt den Ex nur und bestätigt ihn in seiner Entscheidung, Dich verlassen zu haben. So wirst Du nicht den Ex zurückgewinnen können.
Um dieser Gefahr direkt entgehen zu können, solltest Du Dir selbst den Gefallen tun und seine oder ihre Nummer am Besten sofort zu löschen. Ebenso auch alle SMS , Whats App Nachrichten oder MMS.
Die Gefahr, als gestörter Ex dazustehen ist viel zu groß und schadet Dir nur selbst, wenn Du deinen Ex zurückgewinnen willst. Bleib cool, wenn du den Ex zurückgewinnen möchtest.

Wenn Du schon wenige Stunden nach dem Liebes-Aus dazu in der Lage bist, solltest Du, um einen klaren Kopf bewahren zu können, schnell alle Erinnerungen zunächst aus deinem Leben entfernen. Packe Fotos, Briefe, Geschenke und alles was Dich an den oder die verflossene Liebe erinnert, erstmal in einen Karton und verbanne diesen auf den Speicher, in den Keller oder an einen andren Ort, wo es erstmal aus Deiner Sichtweite kommt.
So verfällst Du nicht bei jedem Blick auf die schönen Fotos aus dem gemeinsamen Urlaub in Selbstmitleid und Verzweiflung.

Entlike deinen Ex bei Facebook, Twitter, Instagramm und wo ihr noch Beide aktiv wart. Es ist von großer Wichtigkeit, dass Du unbedingt eine Zeit lang eine Kontaktsperre einhalten kannst, wenn Du deinen Ex zurück haben möchtest.
Das Leben Deines Expartners ist aktuell nicht mehr von Deinem Interesse, auch wenn Du natürlich vor Sehnsucht zergehst und auch weiterhin an seinen Erlebnissen teilhaben möchtest. Bitte hüte Dich ebenso davor, die Orte aufzusuchen, von denen Du weißt, dass sich Dein früherer Partner aufhalten wird. Versuche nicht, ihn durch scheinbar zufällige Begegnungen
regelrecht aufzulauern. So kannst Du deinen Partner nicht zurückgewinnen. Nach einer plötzlichen Trennung neigen viele verlassene Menschen dazu, dem Ex nachzuspionieren. Dies ist aber sehr anstrengend für den Partner, der die Beziehung beendet hat. Bitte lasse euch Beiden Zeit und Freiräume, die wichtig sind, damit Du nach einer Zeit der Funkstille und der inneren Einkehr deinen Ex zurück erobern kannst. Wenn Du ihm ständig über den Weg läufst, kann sich euer Verhältnis kaum bessern, im Gegenteil, so wirst Du nie Deinen Ex zurück gewinnen können.
Sicherlich habt ihr gemeinsame Freunde oder Bekannte, die mit euch Beiden auch nach der Trennung den Kontakt halten möchten. Auch wenn es Dir schwer fällt, frage diese gemeinsamen Bekannten nicht immer nach den Aktivitäten deines früheren Lebensgefährten. Auch du benötigst Zeit, damit Du dich auf die Mission Ex zurück bekommen vorbereiten kannst. Sicher verstehen die gemeinsamen Freunde es, wenn du Deinen Ex zurück gewinnen möchtest, es ist für Außenstehende aber schwierig, in eine zerbrochene Beziehung mit hineinbezogen zu werden. Halte Dich zurück und versuche unbeteiligt zu wirken, wenn man Dir über Dritte etwas über den Verflossenen berichten möchte.
Die Gefahr hierbei ist aber viel zu groß, etwas aus seinem „neuen“ Leben zu erfahren, dass Dich mitnimmt und zu gefährlichen Übersprunghandlungen verleitet.
Deshalb, lege Dir selber eine absolute Kontaktsperre ein und gewinne so an neuem Lebensmut, der dich in deiner Mission: Ex zurückgewinnen“ bestärken kann.

Dein ehemaliger Partner wird schnell merken, dass Du dich sprichwörtlich aus seinem Leben entfernt hast, dass Du auf Facebook nicht mehr seine Fotos likst, dass Du nicht mehr anrufst oder dich anderweitig meldest. Er wird spüren, dass Du auch ohne ihn ein selbstbestimmtes Leben führen kannst, dass Du in der Lage bist, dich auch nach dem Ende der Beziehung auf Dich selbst fokussieren zu können und ihm nicht hinterherlaufen musst.
Dieses Verhalten wird ihm oder ihr imponieren. Der Partner wird darüber nachdenken, warum Du ihn oder sie so schnell aus dem Leben verbannt hast. Ihm werden auch schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit ins Gedächtnis gerufen werden. Gemeinsame Jahre bringen viele Erinnerungen mit sich, die unabdingbar mit dem Partner in Verbindung stehen.
Sicherlich hängt dein Ex auch noch an Dir und erinnert sich an die liebevollen Zeiten in eurer vergangenen Beziehung. Lass ihm auch die Zeit, ohne Dich ständig auf den Bildschirm zu rufen, und nutze diese Zeit ohne ihn oder ohne sie, um an Dir selbst zu arbeiten, um Dich selbst zu verbessern und um Dich auf deine Mission „den Ex zurück zu bringen“ vorbereiten zu können.

Einige Zeit nach der Trennung, das können Wochen oder leider auch Monate sein, wird sich Dein Ex sicherlich mal bei Dir melden. In der vergangenen Zeit gab es genug Freiräume, um das Liebes-Aus zu reflektieren, um eine räumliche Trennung zu überstehen und um sich Gedanken über die Zukunft machen zu können.
Wenn Du Dich auch Monate nach der Trennung noch immer nach deinem ehemaligen Partner sehnst, kannst Du den Ex zurückgewinnen, wenn Du dich langsam wieder in sein Leben einbringst. Viel besser ist es jedoch, wenn der frühere Lebensgefährte sich von sich aus meldet. Und das geschieht in einem Großteil von gescheiterten Partnerschaften. Man hat einige Zeit nach der Trennung doch erkannt, was man an seinem früheren Partner hatte. Oder man hat in der Zwischenzeit jemanden kennengelernt und vermisst bei der neuen Person doch die liebgewonnenen Eigenschaften des ehemaligen Partners. Die Erinnerungen bleiben ein Leben lang in unseren Herzen und können eine vergangene Liebe wieder neu entflammen.

Um das kleine Feuer der Liebe wieder neu entfachen zu können, muss aber die absolute Kontaktsperre unbedingt eingehalten werden, damit sich beide Parteien wieder klar werden können und damit keine unüberlegten Handlungen im Effekt diese zarte Flamme der Liebe endgültig erlöschen lassen. Den Ex kann man nur zurückgewinnen, wenn man ihm zeigen kann, dass auch ein Leben ohne ihn möglich ist. Viele Menschen lieben dieses Gefühl der Machtlosigkeit, wenn Sie von einer überraschenden Trennung erfahren. Wenn es Dir jedoch gelingt, deine Dir selbst auferlegte Kontaktsperre einzuhalten, Dich wieder auf ein Leben ohne den Partner konzentrieren zu können, dann kannst Du in wenigen Wochen oder Monaten auch versuchen, den Ex zurückgewinnen zu können und die alte Liebe mit einem ganz neuen Selbstbewusstsein erleben und genießen zu können.

Fokussiere Dich zunächst einmal auf Dich selbst

Als sich Dein Herzensmensch von Dir getrennt hat, ist sicherlich eine Welt für Dich kaputt gegangen. Aber du solltest Dich jetzt nicht hinter Bergen von Eiscreme oder Chips und Cola verstecken und bei traurigen Lovesongs den guten Zeiten hinterherweinen. Jetzt ist es zunächst einmal wichtig, dass Du dich auf Dich selbst konzentrierst. Reflektiere die vergangene Zeit und erkenne, was in eurer – vorerst- gescheiterten Beziehung schief gelaufen ist,
Wenn Du deinen Ex zurückgewinnen möchtest, ist es wichtig, zu erkennen, wo die Beziehung einen Knacks bekommen hat. Wenn Du den Ex zurück willst, reflektiere die Zeit der Beziehung, was war besonders schon, was war eher nicht so gut.

Eine Beziehung hat immer gute Zeiten und nicht so schöne Zeiten. Um den Ex zurückgewinnen zu können, musst Du Dir selbst eingestehen können, dass auch Du Fehler gemacht hast. Menschen sind nicht immer fehlerfrei, aber häufig schleicht sich in einer Beziehung eine Routine ein, die den einen Partner sehr stört. Überlege daher, was hat deinen Ex-Partner in der Vergangenheit an Dir so gestört, dass er nur noch das Ende eurer gemeinsamen Zeit wollte?
Gehe in Dich hinein, hole Dir die gemeinsame Zeit wieder vor dein inneres Auge zurück und versuche zu erkennen, welche Fehler Du gemacht haben könntest.
Kannst Du nun sehen warum Dein Ex keinen Chance mehr für eure Beziehung gesehen hat?
Wenn Du diese Einsicht erlangt hast, steht Dir eigentlich kaum noch etwas im Weg, um deinen Ex zurück zu bekommen.
Um den Ex zurückgewinnen zu können, musst Du nun Dich selbst ändern und deine Gewohnheiten, die den Ex so an Dir gestört haben, abstellen. Oft sind es wirklich nur Kleinigkeiten, die in einer Beziehung das Fass zum überlaufen bringen. Am Ende einer einst so liebevollen Partnerschaft kommen oft kleine Fehler zusammen, die dem Partner zeigen, dass der andere nicht gewillt ist, dieses Verhalten zu ändern.
Damit Du Deinen Ex zurückgewinnen kannst, muss Du unbedingt diese Fehler einsehen und Dir eingestehen. Nur dann kannst Du deine festgefahrenen Verhaltensweisen ändern und Dich zu gegebener Zeit deinem ehemaligen Partner wieder völlig neu präsentieren.

Wenn Du Deinen Ex zurück haben möchtest und wieder eine glückliche Beziehung mit dem früheren Partner führen willst, musst Du Dir unbedingt klar machen, dass du Deinen Ex zurück gewinnen kannst, wenn Du Deine eigenen Fehler für immer abschaffen kannst.
Wenn Du deinen Ex zurück bekommen hast, muss Dir klar sein, dass die Beziehung wieder zum schnellen scheitern verurteilt ist, wenn Du kurz nach dem Neubeginn eurer Liebe wieder in alte Verhaltensmuster zurückfällst.

Wenn Du die erste Zeit nach der plötzlichen Trennung von Deinem geliebten Partner den ersten Schock überwunden hast, musst Du unbedingt dein eigenes Verhalten in einer Partnerschaft reflektieren und deine Fehler erkennen. Nur so kannst Du bei einem Neubeginn deinem erneuten Partner zeigen, dass Du dein Verhalten überdacht hast und dieses Verhalten in einer Neuauflage eurer Liebe nicht mehr einhalten möchtest.

Dabei musst Du dich aber nicht grundsätzlich verbiegen, denn wenn ein Partner deinen Charakter komplett nicht einschätzen kann und dich in allen Belangen deines Lebens verändern wollte, dann lohnt es sich nicht den Ex zurückgewinnen zu wollen.
Wenn es aber um kleine Schwächen geht, Du zum Beispiel grundsätzlich alles an ihm kritisierst, dann musst Du dir ernsthaft überlegen, ob eure Beziehung generell noch eine Chance verdient hat.
Wenn Du allerdings auf deine eigenen Makel aufmerksam geworden bist und auch nun, nach dem Ende der Beziehung verstehen und einsehen kannst, warum dein geliebter Partner Dich verlassen hat, dann bist nur Du derjenige, der dieses Verhalten für die Zukunft verändern kann und dann anschließend, um den Ex zurück zu bekommen, vorweisen kann, dass diese Fehler nicht mehr in einer erneuten Beziehung aufkommen werden.

Grundsatz Nummer eins, wenn DU den geliebten Ex zurück haben möchtest:
Gestehe Dir Dein falsches Verhalten in der Beziehung ein. Wer sich im Recht sieht und seine Fehler nicht eingestehen kann, wird nicht den Ex zurückgewinnen können.
Besonders Männer reagieren sehr empfindlich darauf, wenn die geliebte Partnerin das Leben des Mannes immer wieder kritisiert. Um den Ex zurückgewinnen zu können, musst Du ihn nicht andauernd auf etwas aufmerksam machen. Hast Du ihm immer wieder Banalitäten in der Beziehung vorgeworfen? Hat es Dich gestört, dass er nach dem Zähne putzen immer die Zahnpastatube aufgelassen hat, oder dass seine Bartstoppeln im Waschbecken lagen?
Diese Dinge nerven schon viele Generationen von Frauen. Letztendlich aber wird die Frau verlassen, weil sie den Mann immer wieder dieses Fehlverhalten vorwirft. Er sieht aber nur das falsche Verhalten seiner Partnerin, die ihn immer wieder versucht zu maßregeln. Irgendwann wird es ihm zu viel, er sucht sich eine Partnerin, die zunächst scheinbar mehr Verständnis für den Mann aufbringen kann.
Dieser kleine Exkurs soll zeigen, dass uns nicht immer direkt auffällt, welche Kleinigkeiten in unserer gescheiterten Beziehung dafür gesorgt haben, dass der Partner sich keine Zukunft mit uns mehr vorstellen konnte.
Um den Ex zurück zu holen, musst Du aber genau diese banalen Fehler erkennen und Dir selbst vor Augen halten. Wenn Du begriffen hast, dass es oft nur solche Kleinigkeiten waren, die deinen geliebten Ex gestört und frustriert haben, kannst du einen großen Schritt in Richtung er zurückgewinnen machen. Du musst unbedingt dieses Verhalten ändern und über dieses Verhalten hinwegkommen.
Nehme auch seine Schwächen hin, kein Mensch ist zu jederzeit perfekt. Ihr Beide habt in der Vergangenheit eurer Beziehung sicherlich Fehler gemacht. Aber um den Ex zurückgewinnen zu können ist es notwendig, diese Fehler zu erkennen und sein eigenes Verhalten zu überdenken. So kann man das falsche Verhalten einstellen und sich dem Partner quasi als eine bessere Version von sich selbst zeigen, in die er sich dann wieder neu verlieben kann.
Wenn Du Dein eigenes Fehlverhalten in der beendeten Beziehung überdenken und überarbeiten kannst, kannst Du auch Deinen Ex zurückgewinnen. Zeige ihm oder ihr, dass Du einsichtig geworden bist, dass Du deine Schwächen erkennen konntest und dass du dein Verhalten von Grund auf geändert hast. Wenn Du deinen ex zurück möchtest, dann musst Du zwangsläufig eine bessere Version von dir selbst werden und dein Verhalten in eurer neuen Beziehung von Grund auf ändern. Ihm wird diese Veränderung, und wenn sie noch so klein ist, auffallen und er wird sie schätzen. So hat eure neue Beziehung, wenn Du den Ex zurück hast, auf einem neuen Fundament stehen. Sie wird stärker sein als je zuvor.

Tu Dir selbst etwas Gutes und vernachlässige Dich nicht

Sicherlich fragst DU dich jetzt, wie Dir dieser Tipp dabei helfen soll, deinen Ex zurück gewinnen zu können.
Wenn Du deinen Ex zurückgewinnen willst, darfst Du diesen Tipp aber unter keinen Umständen vernachlässigen.
Bei einer gescheiterten Beziehung fallen viele Menschen erstmal in Selbstmitleid und verstecken sich hinter Bergen von Süßigkeiten, Eiscreme und Chips um das emotionale Loch zu überwinden. Aber genau dass ist der Fehler, denn wer einmal damit anfängst, aus Trauer oder Selbstmitleid nur ungesundes Zeug in sich hineinzustopfen, entwickelt falsche Muster, die zu einem schlechten Lebensstil führen.
Wenn Du deinen Ex zurückgewinnen willst, darfst Du niemals in ein solches Raster hineinfallen. Lasse Dich bitte nach einer Trennung nicht gehen, egal wie schwer es Dir fällt, dich wieder ins normale Leben zurückzubringen.
Es ist in Ordnung, ein paar Tage dem Ex hinterher zu trauern, zu weinen und auch mal zu Gummibärchen und Co zu greifen, aber Du musst dieses Loch schnell wieder überwinden können, um deinen Ex zurückgewinnen zu können.
Nutze die gewonnene Zeit nicht dafür, um auf Netflix Serien in Dauerschleife zu schauen und zu jammern, sondern werde aktiv und nutze die Zeit, um für dich etwas zu tun.
Verändere Dich, probiere eine neue Frisur, lass Dich mal professionell schminken oder nehme eine Typberatung in Anspruch. Solche Dinge kommen in einer Beziehung viel zu selten vor. Wir vergessen oft, gerade wenn wir mit einem Partner zusammen leben, dass wir auch uns selbst etwas Gutes tun dürfen. Wir schminken uns nur noch selten wenn wir in einer langen Beziehung sind, der Partner mag uns auch im Schlabberlook, so denken wir. Oft ist es aber so, dass genau dieses fade und eintönige Selbstverständnis in unsere Beziehung schleicht und die Liebe zerstört.
Du kannst aber deinen Ex zurück holen, wenn Du ihm zeigen kannst, dass Du Dich nicht selbst vergessen hast und vor allem, dass Du dich auch nach der Trennung nicht gehen lässt.

Mach was aus deinem Typ, lasse Dich beraten und probiere einfach mal einen neuen Haarschnitt, einen neuen Kleidungsstil oder ein frisches Make up. So zeigst Du dich Deinem ehemaligen Partner von einer ganz neuen Seite, die aufregend und ansprechend auf ihn wirkt. Und Du erlangst bei solchen Aktionen wieder neuen Lebensmut und mehr Selbstbewusstsein, was Dir sehr hilfreich sein kann, wenn Du Deinen Ex zurück erobern möchtest.

Nutze deine neu gewonnene Freizeit um aktiv zu werden, gehe endlich ins Fitnessstudio, laufe vor dem Tag im Büro ein paar Runden oder jogge mit einer Freundin. Es tut nicht nur dem Körper gut, wenn wir etwas sportliche Aktivität in unser Leben einbauen. Durch den Hormoncocktail, der besonders beim Laufen ausgeschüttet wird, erreichen wir ein neues Level der Glücksgefühle und strahlen dieses positive Gefühl auch nach Außen hin aus.
Nicht nur dass du dabei deine Figur optimieren kannst und so sexy, fit und happy auf deinen früheren Partner wirkst, du machst dich zugleich auch fit für deine Aufgabe, die heißt: Den Ex zurückgewinnen.
Er wird staunen, wenn er sieht, dass Du die Zeit der Trennung nicht in Trauer und Verzweiflung verbracht hast, sondern dass Du deinen inneren Schweinehund überwinden konntest und Dich aufgemacht hast, um ein neues und aktives Leben zu beginnen.

Genieße dein Leben als Single
Auch wenn Du Deinen ex zurückgewinnen willst, darfst Du deine neu gewonnene Freizeit als ungebundene Person erst einmal genießen. Erlebe wieder was das Singleleben zu bieten hat, gehe mit Freunden aus, mache einen Yogakurs oder mache das, wofür in deiner früheren Partnerschaft einfach keine Zeit war. Lerne Dich wieder selbst neu kennen und werde zu einem neuen Menschen, der auf gewillt ist, den Ex zurück zu bekommen.
Wer nur untätig zuhause grämt und dem alten Leben nachtrauert, wird kaum den Ex zurückgewinnen können. Zeige deinem Ex, dass Du was drauf hast, zeige deinem Leben das da mehr ist als frustriert in den eigenen vier Wänden zu sitzen und zeige vor allem Dir selbst, dass Du es verdient hast, auch Deine Wünsche und Träume leben zu können.

Nur wenn Du es schaffst, Dich nach einer Trennung, und möge sie noch so hart gewesen sein, aufrappeln zu können und wieder selbst Freude in Dein Leben zu bringen, kannst Du es auch schaffen und deinen Ex zurück in den Leben zu holen. So zeigst Du ihm eine neue und interessante Seite von Dir, die er vorher sicherlich so nicht gekannt hat. Du wirkst durch deinen neuen und aktiven Lebensstil nicht nur interessant, sondern auch attraktiv und sexy. Nutze also die schwierige Zeit nach einer herzzerreißenden Trennung und tue unbedingt etwas für Dich selbst, was Dir neuen Lebensmut und Kraft gibt, damit Du schon bald deinen Ex zurück erobern kannst.

Erst wenn Du selbst gemerkt hast, wie eigenständig Du ohne einen festen Partner sein kannst, bist Du auch stark genug, um deinen Ex zurück erobern zu können. Darum ist es wichtig, nach einer Trennung nicht direkt den Ex zurückgewinnen zu wollen, sondern sich erstmal auf sich selbst zu fokussieren, die eigenen Kräfte zu aktivieren, damit man als gestärkte Persönlichkeit den früheren Partner gegenüber treten und den Ex zurück bekommen kann.

 

Lege Dir eine Strategie zurecht, mit der Du den Ex zurück bekommst!

Du hast aus der Trennung Stärke gewonnen, konntest Deine eigenen Fehler erkennen und dein Verhaltensmuster durchbrechen?
Du hast die Zeit nach der Trennung damit verbracht, dein Leben wieder ins rechte Licht zu rücken, hast Dich mit Sport und anderen Aktivitäten fit gehalten während Du zu deinem ehemaligen Partner keinen Kontakt mehr hattest?
Nach einigen Monaten ohne den früheren Lebenspartner hast Du dich aber dennoch entschlossen, dass Du deinen Ex zurück erobern möchtest?
Jetzt ist Deine Zeit gekommen, den Ex zurückgewinnen zu können, aber damit dein Ex zurück kommt, musst Du unbedingt strategisch vorgehen.
Bereits wenn einige Zeit ins Land gestrichen ist, solltest Du Dir gut überlegen, wie Du Deinen Ex zurück bekommen kannst. Überlege Dir genau, wie Du es schaffen kannst, deinen Ex zurück zu erobern und ihn dann zu einer Neuauflage eurer Liebe zu bewegen.

Zunächst solltest Du dir überlegen, wie du deinen Ex kontaktieren kannst. Nach einiger Zeit der Kontaktsperren kannst Du versuchen, ihn oder sie über Facebook, Instagramm und Co zu kontaktieren. Da du die Handynummer ja aufgrund der Kontaktsperre gelöscht hast, kannst Du auch gemeinsame Bekannte oder Freunde nach seiner aktuellen Nummer fragen. Um den Ex zurück zu erobern, musst Du dich bei der Kontaktaufnahme vorsichtig herantasten, damit Du den Ex zurück gewinnst.
Schreibe ein unverfänglichen „Wie geht es Dir?“ in die Nachricht und warte einfach ab ob der Ex zurück schreibt.
Bleibe locker, interpretiere nicht zu viel in die Nachrichten. Nur wenn Du cool bleibst, kannst du den Ex zurückgewinnen. Baut den neuen Kontakt langsam auf, versucht freundlich miteinander umzugehen, versucht freundlich miteinander umzugehen, wenn du den Ex zurückgewinnen willst.
Beginnt von vorne, alte Streitigkeiten aus der früheren Beziehung haben nichts verloren wenn du deinen Ex zurückgewinnen willst. Wenn du deinen Ex zurück haben willst, müsst ihr komplett von vorne anfangen ohne Vorhaltungen oder Vorwürfe über die Vergangenheit. Du kannst deinen Ex zurückgewinnen, wenn Du ihm klarmachst, dass Du dich verändert hast. Verfängst DU dich zu schnell in alte Verhaltensmuster, kannst Du nicht den Ex zurück erobern.
Versuche, wenn du den Ex zurückgewinnen willst, das Kennenlernen als völligen Neuanfang zu sehen. Du kannst den Ex zurück bekommen, indem Du euch Beide von alten negativen Erinnerungen befreist.
Willst du deinen Ex zurückgewinnen, so zeige ihm dein neues Ich. Du hast Dich in der Zeit nach der Trennung weiterentwickelt, bist stärker geworden und kannst als völlig neue Person deinen Ex zurückgewinnen.
Auch wenn Du unbedingt den Ex zurück willst und dich nach einer glücklichen Beziehung mit dem ehemaligen Partner sehnst, lasst euch Zeit. Um den Ex zurückgewinnen zu können, musst Du es langsam angehen. Sprecht nicht zu schnell vom neuen Liebesglück, sondern bring dich langsam in das Leben des Ex zurück. Wenn eure Verbundenheit stark genug ist und ihr Beide aus alten Fehlern gelernt habt, steht einem Neuanfang nichts im Wege.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis
2018-11-19T19:31:43+00:00

​Kostenloser Ex zurück Test  So stehen deine Chancen wirklich!

angle-double-right
angle-double-left